Lauftreff: Saisonabschluss am

Zum Saisonabschluss der Lauftreffabteilung nahmen 11 unserer Läufer am 10. Oktober am „Sparkassen 3 – Ländermarathon“ am Bodensee teil. 

Zunächst fuhren wir nach Bregenz um dort dann mit einem der Läuferschiffe nach Lindau zu schippern. Nach einem tollen empfang im Lindauer Hafen, ging es dann auch schon mit fast 4000 Teilnehmern an den Start. Die Läufer des TSV starteten bei kühlen Temperaturen über die 10,6 km sowie 21,1 km Strecke. Alle zeigten sich Hochmotiviert und voller Freude, dass nach einem Jahr Pause wieder dieser schöne Lauf, mit Ziel in Bregenz, stattfand.

Insgesamt konnten zudem sehr gute Leistungen erzielt werden. Helmut Hannemann war sogar in der Lage den Sieg in seiner Altersklasse zu erlaufen.

Läufer/LäuferinStrecke in [km]Platz in AltersklassePlatz GesamtZeit
Böhm Ralf10,6189052:30
Gromer Robin10,6413761:10:33
Straub Simon10,641641:55
Weber Martin10,693871:11:47
Fricker Laura21,16210462:03:27
Gromer Uta21,12110882:04:57
Hannemann Helmut21,1114532:29:02
Rankl Christian21,1171531:33:28
Reutemann Constanze21,1139061:58:21
Schellenbaum Michael21,19611752:08:16
Weishaupt Jennifer21,1227671:54:24

Erste Saisonniederlage gegen Wangen II

1.  Herren Bezirksklasse

Nach einem deutlichen Rückstand zu Beginn der Begegnung gegen Wangen II mussten die Opfenbacher im 5. Satz im Schlussdoppel die Niederlage mit 7 zu 9 hinnehmen. Für Opfenbach punkteten im Doppel Klauber Lingg und in den Einzeln Bernd Deinhart (2), Christian Faimann (2) Wolfgang Lingg (1) und Markus Rossbach-Hitzeroth (1). 

 2. Herren Kreisliga B

Auch das 4 Spiel wurde von Herrn II aus Opfenbach gewonnen. Gegen Vogt IIsiegten die Opfenbacher mit 9 zu 4. Für Opfenbach punkteten die Doppel Faiman/Freudig und Breyer/Klauber. Die Einzelpunkte holten Christian Breyer (2) Christian Faimann (2) Fabian Klauber (2) und Makus Freudig (1). Anzumerken ist, dass unser Rolli Philipp Stöckeler erstmals in der Zeiten ein Spiel gewann welches alledings leider nicht  mehr zählt aber vor dem Spiel von Markus Freudig beendet war.

3. Herrenmannschaft

spielfrei

1. Damenmannschaft Bezirksliga

spielfrei

2. Damenmannschaft Kreisklasse

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A  Gruppe 1

Mit 9 zu 1 gewannen die Jungen aus Opfenbach gegen Amtzell II. Lediglich Marius Holzer musste einen Punkt gegen den Amtzeller Timo Sündermann zulassen. Philipp Stöckeler und Marcel Welte blieben verlustpunktfrei und machten jeweils 3 Einzelsiege und gewannen das Doppel. 

Senioren Bezirksklasse

spielfrei

Dritter Sieg im dritten Spiel

1.  Herren Bezirksklasse

Den dritten Sieg im dritten Spiel konnte die erste Mannschaft des TSV Opfenbach gegen Deuchelried III einfahren. Mit einem am Ende klaren 9 zu 4 behielten die Gastgeber um Wolfgang Lingg die Oberhand. Die Punkte holten in den Doppeln Lingg/Klauber und Faimann/Breyer und in den Einzeln Wolfgang Lingg (2) und blieb damit ungeschlagen an dem Tag und jeweils einen Zähler steuerten zum Sieg bei: Peter Klauber, Felix Heider, Bernd Deinhart, Christian Breyer und Christian Faimann.

 2. Herren Kreisliga B

Die Herrn II ließen gegen Kißlegg III nichts anbrennen. Mit einem deutlichen 9 zu 1 fuhren die Gäste nach Hause. Für die Gastgeber punkteten in den Doppeln: Klauber/Faimann und Kuhn/Fernholz. Die Punkte in den Einzeln steuerten bei: Christian Faimann 2, Alexander Kuhn 1, Fabian Klauber 1, Markus Freudig 1, Inge Fernholz und Laura Elmanthaler.

3. Herrenmannschaft

spielfrei

1. Damenmannschaft Bezirksliga

spielfrei

2. Damenmannschaft Kreisklasse

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A  Gruppe 1

Einen deutlichen 7 zu 3 Erfolg konnten die Jugend gegen Wangen einfahren. Das Doppel Stöckeler/Welte gewannen und in den Einzeln war Philipp Stöckler mit drei Siegen erfolgreich und Marcel Welte mit zwei Siegen und Marius Holzer mit einem.

Senioren Bezirksklasse

spielfrei

Fit am Mittwoch

Am Mittwoch den 27.10.2021  treffen wir uns um 19.30 Uhr an der Sporthalle für eine Nachtwanderung mit Zwischenstopp.

Vielen Dank und liebe Grüße

Isolde Schöllhorn

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

Mit einem Sieg startete die erste Opfenbacher Herrenmanschaft in die Saison 2021/2022. Opfenbach musste auf Peter Klauber und Felix Heider verzichten und konnte dennoch knapp mit 9 zu 5 gegen Waldburg gewinnen. Die Punkte für Opfenbach sammelten die Doppel Rossbach-Hitzeroth/Deinhart und Faimann/Breyer. In den Einzeln konnten sich Markus Rossbach-Hitzeroth (2), Wolfgang Lingg (2), Christian Breyer (2) und Bernd Deinhart (1) in die Siegerliste eintragen.

 2. Herren Kreisliga B

spielfrei

3. Herrenmannschaft

spielfrei

1. Damenmannschaft Bezirksliga

spielfrei

2. Damenmannschaft Kreisklasse

Nach einem klaren 8 zu 2 im ersten Spiel in der neuen Saison mussten die Damen II aus Opfenbach eine doch deutliche Niederlage gegen Biberach hinnehmen. Für Opfenbach spielten Anna Elbs, Lena Kimmerle und Traudl Breyer. Die Punkte für Opfenbach holten Traudl Breyer (2) und Lena Kimmerle (1)

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

spielfrei

Senioren Bezirksklasse

spielfrei

Tanzkurs

Hallo liebe Sportsfreunde, 

aufgrund verschiedener Anfragen möchte ich in diesem Jahr wieder einen Tanzkurs für Mitglieder des TSV durchführen. 

Ich möchte bereits am kommenden Sonntag, 03.10.21, 18.30 beginnen. 

Die Corona-Hygiene Vorschriften sind mir bekannt. 


Gruss Manfred Hänschen 

3-G-Regelung beim Sport in der Halle

Das aktuelle bayerische Rahmenkonzept Sport vom 14. September liegt vor. Die wichtigste Veränderung: beim Sport in der Halle gilt nun die 3-G-Regel. Spricht, es muss ein Zertifikat vorgelegt werden, welches bescheinigt, dass man geimpft, genesen oder getestet ist. Als unkomplizierte Testmöglichkeit besteht die Möglichkeit, sich unter Aufsicht vor dem Sport selbst zu testen.

Ausnahmen für kleine Kinder und Schüler

Für Sport im Freien gilt die 3-G-Regel nicht, sondern nur für den Sport im Inneren. Außerdem findet die 3-G-Regel keine Anwendung, wenn im Rahmen des Sports im Freien die Umkleiden, Duschen und Toiletten aufgesucht werden. Kinder die noch nicht eingeschult sind, sind von der 3-G-Regel befreit. Auch Schüler sind von der Regelung ausgenommen, da sie im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßig getestet werden.

Noch einfacher wird es, wenn man sich impfen lässt. Hier wäre nochmals die Impfaktion am Donnerstag, 23. September im Kultur- und Sportzentrum erwähnt.

Ehrungen im Rahmen der Mitgliederversammlung

An der diesjährigen Mitgliederversammlung, am 26. August wurden anwesende langjährige Mitglieder geehrt.

Im Bild von links nach recht:

Josef Rapp für 50 Jahre, Christian Fink für 25 Jahre, Ingrid Fernholz für 40 Jahre, Wilhelm Breyer für 60 Jahre, Klaus Vörös für 50 Jahre, Wolfgang Selig für 40 Jahre, Gottfried Gössl für 40 Jahre, Norbert Fuchs für 40 Jahre, Dietmar Baur für 40 Jahre, Wolfgang Lingg für 50 Jahre, Alexandra Lingg für 40 Jahre.