Meckatzer Vereinsträume

Grüß Gott aus Meckatz,jetzt ist es soweit: das Online-Voting zu den Meckatzer Vereinsträumen 2024 hat am 29. April 2024 um 12:00 Uhr begonnen.

Und Ihr habt es nun in der Hand, ob Euer Vereinstraum in Erfüllung geht. Aktiviert jetzt Eure Freunde, Eure Familie, die Vereinsmitglieder und Eure Community. Jede Stimme zählt. Das Voting-Formular ist bis zum 15. Mai 2024 um 17:00 Uhr freigeschaltet. Zur Erinnerung: Gewinner aus den Jahren 2022 + 2023 sind beim Voting ausgeschlossen.Für das Voting ist eine gültige E-Mail-Adresse nötig, die man mittels Bestätigungslink rückbestätigt. Der Vorgang für das Voting ist in der Voting-Maske detailliert beschrieben und funktioniert kinderleicht.
Zur Voting-Website

Hervorragender 2. Platz beim Hallenturnier

Beim Westallgäuer Hallencup in Lindenberg mussten sich unsere Fußballer erst im Finale dem FC Lindenberg I mit 0:1 geschlagen geben. Zuvor setzte man sich im 9-Meterschießen im Halbfinale gegen Röthenbach I durch. Die Vorrundengruppe schloss man mit 3 Siegen (Röthenbach II, SpVgg Lindau I, Rot-Weiß Weiler II) und 1 Niederlage (Lindenberg I) ab. Herzlichen Glückwunsch ans Team!

Meistertitel der zweiten Mannschaft Fußball

Haslach II 1:5 Opfenbach II (1:3)

Torschützen: 0:1 Daniel Meßmer (16.) 0:2 Timo Brandstätter (24.) 0:3/0:4/0:5 Damian Hamela (38./49./55.)

Es ist vollbracht !! 22 Jahre nach der letzten Meisterschaft, kehrt der Meisterwimpel wieder „heim“ nach Opfenbach. Dieser 5:1-Auswärtssieg klingt im ersten Moment nach einer entspannten Angelegenheit – nicht ganz. Die Nervosität war anfangs deutlich spürbar. Haslach setzte früh Akzente und hatte gar direkt die Chance per Foulelfmeter in Führung zu gehen. Doch es braucht neben der ganzen spielerischen Klasse, die ohne Zweifel gegeben ist, in wichtigen Momenten auch das nötige Spielglück. Wir waren bei Weitem nicht in allen Spielen die bessere Mannschaft. Wir haben jedoch fast immer zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Und das hängt auch mit einem gewissen Selbstverständnis und dem Glauben in die eigenen Stärken zusammen. Als „Dosenöffner“ im Entscheidungsspiel fungierten unsere beiden A-Jugend-Spieler Daniel Meßmer & Timo Brandstätter. Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg – die gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern. Zu diesen gehört auch der Torschütze der restlichen Treffer, Damian Hamela. Mit dem schnellen Doppelschlag nach der Halbzeit war der Widerstand der Haslacher gebrochen und bis auf den Ehrentreffer passierte nicht mehr viel. Der Jubel nach Abpfiff war entsprechend groß. 



An dieser Stelle vielen Dank dem gesamten Trainerteam, angeführt von Helmut Jenetzke! Ein unendlicher Dank geht an den Mann für Alles, Michael „Pille“ Perl, der nicht nur mit den Früchten in den Halbzeitpausen für zusätzlichen Schwung sorgt. Unterstützt wird er von seinem Sohn David. Vielen Dank auch Dir!

Betreuer David und Michael “Pille“ Perl


Trainerteam Helmut, Domba und Domi

Ebenso im Namen des gesamten Teams vielen Dank für die nimmermüde Unterstützung all unserer Fans, woher sie auch kommen. Gemeinsam mit Euch freuen wir uns schon auf die neue Saison, genießen aber zuerst noch ausgiebig das Erreichte ==> WIR ALLE sind MEISTER!! 

Stellvertretend für die Meistermannschaft
Christian Breyer

2. DAEGES ELFMETER-TURNIER

– Freitag, 1.7.2022
– Beginn ca. 17:00 Uhr
– Sportplatz TSV Opfenbach

– Anmeldungen unter laienturnier-tsvopfenbach@gmx.de
– Pro Team 5 Schützen + Torwart / mindestens 1 Frau/Mädchen pro Team – Mindestalter: 15 Jahre
– Teilnahmegebühr: 20€
– Anmeldeschluss: 24.6.2022

Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

11-Meterturnier-TSV-Opfenbach

Datenschutz-Hinweise zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß der CoronaVO

Die Weichen sind gestellt, damit der Fußballspielbetrieb auch wieder beim TSV Opfenbach aufgenommen werden kann. Zuschauer sind zu den Spielen herzlich willkommen. Jedoch müssen diese zur Nachverfolgung von möglichen Corona-Infektionen ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Die formellen Informationen zu den Datenschutzhinweisen finden Sie hier als PDF.

Ihre Daten werden mit folgendem dem Formular unter diesem Link erhoben.

Update: in einer früheren Version dieses Posts waren die PDFs nicht verlinkt. Dieser Fehler ist nun behoben.

Trainingsbetrieb im Jugendfußball ausgesetzt, weitere Entscheidungen folgen

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronaviruses wird das Training der Jugendfußballmannschaften (Mannschaften der SG Westallgäu, Bambinis und F-Jugend des TSV Opfenbach) derzeit ausgesetzt. Die betrifft alle Jugendmannschaften der SG Westallgäu, sowie die Bambinis und die F-Jugend des TSV Opfenbach.

Ob ähnliche Maßnahmen auch für andere Gruppen und Abteilungen folgen, wird von der Vorstandschaft des TSV nach den Empfehlungen der entsprechenden Sportverbände und in Zusammenarbeit mit dem Rathaus in den nächsten Tagen entschieden.

Einweihung vom Hüttele

Am Sonntag, 15. September findet um 8.45 Uhr die Einsegnung des Vereinsheims statt. Anschließend gibt’s dort auch einen Frühschoppen.

Im Anschluss spielt die Reserve ab 13 Uhr, die Erste um 15 Uhr gegen die Mannschaften des Kleinhaslacher SC.

RB Leiblach gewinnt Laienturnier 2019

Das Team „RB Leiblach“ (um Florian Losert) gewinnt das Laienturnier 2019. Im Finale wurden „die Abdichter“ (um Eric Birkigt) bezwungen. Im Spiel um Platz drei setzen sich die Teufelskicker (um Chris, Lisa und Simon Eger) gegen die Musik durch.