Tanzkurs

Hallo liebe Sportsfreunde, 

aufgrund verschiedener Anfragen möchte ich in diesem Jahr wieder einen Tanzkurs für Mitglieder des TSV durchführen. 

Ich möchte bereits am kommenden Sonntag, 03.10.21, 18.30 beginnen. 

Die Corona-Hygiene Vorschriften sind mir bekannt. 


Gruss Manfred Hänschen 

3-G-Regelung beim Sport in der Halle

Das aktuelle bayerische Rahmenkonzept Sport vom 14. September liegt vor. Die wichtigste Veränderung: beim Sport in der Halle gilt nun die 3-G-Regel. Spricht, es muss ein Zertifikat vorgelegt werden, welches bescheinigt, dass man geimpft, genesen oder getestet ist. Als unkomplizierte Testmöglichkeit besteht die Möglichkeit, sich unter Aufsicht vor dem Sport selbst zu testen.

Ausnahmen für kleine Kinder und Schüler

Für Sport im Freien gilt die 3-G-Regel nicht, sondern nur für den Sport im Inneren. Außerdem findet die 3-G-Regel keine Anwendung, wenn im Rahmen des Sports im Freien die Umkleiden, Duschen und Toiletten aufgesucht werden. Kinder die noch nicht eingeschult sind, sind von der 3-G-Regel befreit. Auch Schüler sind von der Regelung ausgenommen, da sie im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßig getestet werden.

Noch einfacher wird es, wenn man sich impfen lässt. Hier wäre nochmals die Impfaktion am Donnerstag, 23. September im Kultur- und Sportzentrum erwähnt.

Ehrungen im Rahmen der Mitgliederversammlung

An der diesjährigen Mitgliederversammlung, am 26. August wurden anwesende langjährige Mitglieder geehrt.

Im Bild von links nach recht:

Josef Rapp für 50 Jahre, Christian Fink für 25 Jahre, Ingrid Fernholz für 40 Jahre, Wilhelm Breyer für 60 Jahre, Klaus Vörös für 50 Jahre, Wolfgang Selig für 40 Jahre, Gottfried Gössl für 40 Jahre, Norbert Fuchs für 40 Jahre, Dietmar Baur für 40 Jahre, Wolfgang Lingg für 50 Jahre, Alexandra Lingg für 40 Jahre.

Fit am Mittwoch

Wir starten wieder, jeweils am Mittwoch ab 20.00 Uhr. Bei trockenem Wetter auf dem Sportplatz, bitte eigene Matte mitbringen, ansonsten in der Halle

Isolde Schöllhorn

Lauftreff startet am 8. Juni

Es geht wieder los, wir eröffnen nun auch offiziell unseren Trainingsbetrieb. Der Startschuss fällt am kommenden Montag, 08.06.2020 um 19:30 Uhr. Unter der Berücksichtigung der geltenden Auflagen treffen sich die Gruppen „Walking/Nordic-Walking“ sowie die „Läufer“ am Sporthallenparkplatz.

Wie im letzten Jahr wahren wir den Abstand, Starten in mehreren Gruppen, haben ein Hygienekonzept und Registrieren die Anwesenden.Gelaufen wird ab dann wieder Montagabends (19:30 Uhr) und Samstagmorgens (8:30 Uhr) bei jeder Witterung. Neue Läufer, Walker und Nordic-Walker dürfen gerne mal bei uns reinschnuppern. Es sind von Jung bis Alt, von schnell bis langsam, von Anfänger bis Profi alle bei uns willkommen. Gemeinsam bewegen, gemeinsam gesund bleiben!

Christian Rankl

Nachtrag zu den Lockerungen

Die Lockerungen der Coronamaßnahmen wurden nochmals konkretisiert.

So gilt:

InnenbereichAußenbereich
ErwachseneGruppe von max. 10 Personen; nur kontaktfreier Sport/IndividualsportGruppe von max. 190 Personen; Kontaktsport möglich (§ 27 Abs. 1)
Kinder unter 14 JahreGruppe von max. 10 Personen; nur kontaktfreier Sport/IndividualsportGruppe von max. 20 Personen; Kontaktsport möglich (§ 27 Abs. 1)

Allgemein gilt: Genesene und Personen mit vollständigem Impfstatus werden nicht mitgezählt.

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Nachdem die Inzidenzwerte im Landkreis in den letzten Tagen stabil unter 100 waren, kann nach und nach der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden. Erlaubt ist kontaktfreier Innensport sowie Kontaktsport im Außenbereich. Gemäß der aktuellen Allgemeinverfügung vom Landkreis Lindau und des Rahmenkonzepts Sport gelten, neben den gängigen Hygienemaßnahmen, folgende Bedingungen:

  • Nachweiß, dass der volle Impfschutz seit mindestens 14 Tagen besteht
  • Nachweiß über vorherigen Infektion (muss länger als 28 Tage, aber nicht länger als 6 Monate her sein)
  • Nachweiß eines negativen PCR-Tests (darf nicht älter als 48 Stunden sein)
  • Nachweiß eines negativen Antigen-Schnelltests (darf nicht älter als 24 Stunden sein)
  • Durchführung eines Antigen-Selbsttests unter Aufsicht

Wann und in welcher Form die einzelnen Gruppen den Sportbetrieb wieder aufnehmen, wird durch die einzelnen Abteilungen und Gruppen geklärt.