Fit am Mittwoch

Wir starten wieder, jeweils am Mittwoch ab 20.00 Uhr. Bei trockenem Wetter auf dem Sportplatz, bitte eigene Matte mitbringen, ansonsten in der Halle

Isolde Schöllhorn

Lauftreff startet am 8. Juni

Es geht wieder los, wir eröffnen nun auch offiziell unseren Trainingsbetrieb. Der Startschuss fällt am kommenden Montag, 08.06.2020 um 19:30 Uhr. Unter der Berücksichtigung der geltenden Auflagen treffen sich die Gruppen „Walking/Nordic-Walking“ sowie die „Läufer“ am Sporthallenparkplatz.

Wie im letzten Jahr wahren wir den Abstand, Starten in mehreren Gruppen, haben ein Hygienekonzept und Registrieren die Anwesenden.Gelaufen wird ab dann wieder Montagabends (19:30 Uhr) und Samstagmorgens (8:30 Uhr) bei jeder Witterung. Neue Läufer, Walker und Nordic-Walker dürfen gerne mal bei uns reinschnuppern. Es sind von Jung bis Alt, von schnell bis langsam, von Anfänger bis Profi alle bei uns willkommen. Gemeinsam bewegen, gemeinsam gesund bleiben!

Christian Rankl

Nachtrag zu den Lockerungen

Die Lockerungen der Coronamaßnahmen wurden nochmals konkretisiert.

So gilt:

InnenbereichAußenbereich
ErwachseneGruppe von max. 10 Personen; nur kontaktfreier Sport/IndividualsportGruppe von max. 190 Personen; Kontaktsport möglich (§ 27 Abs. 1)
Kinder unter 14 JahreGruppe von max. 10 Personen; nur kontaktfreier Sport/IndividualsportGruppe von max. 20 Personen; Kontaktsport möglich (§ 27 Abs. 1)

Allgemein gilt: Genesene und Personen mit vollständigem Impfstatus werden nicht mitgezählt.

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Nachdem die Inzidenzwerte im Landkreis in den letzten Tagen stabil unter 100 waren, kann nach und nach der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden. Erlaubt ist kontaktfreier Innensport sowie Kontaktsport im Außenbereich. Gemäß der aktuellen Allgemeinverfügung vom Landkreis Lindau und des Rahmenkonzepts Sport gelten, neben den gängigen Hygienemaßnahmen, folgende Bedingungen:

  • Nachweiß, dass der volle Impfschutz seit mindestens 14 Tagen besteht
  • Nachweiß über vorherigen Infektion (muss länger als 28 Tage, aber nicht länger als 6 Monate her sein)
  • Nachweiß eines negativen PCR-Tests (darf nicht älter als 48 Stunden sein)
  • Nachweiß eines negativen Antigen-Schnelltests (darf nicht älter als 24 Stunden sein)
  • Durchführung eines Antigen-Selbsttests unter Aufsicht

Wann und in welcher Form die einzelnen Gruppen den Sportbetrieb wieder aufnehmen, wird durch die einzelnen Abteilungen und Gruppen geklärt.

Rad- und Wandertag 2.0 am Sonntag, 16. Mai

Motto: Bewegen für sich – Punkten für die Gemeinschaft!“

Wie soll das Ganze aussehen?

Ihr bewegt Euch zu Fuß, per Rad, Inliner oder Skateboard, zu Pferd, einzeln oder in Corona- konformer Gruppenbesetzung. Ihr startet zu beliebiger Zeit von zu Hause und müsst folgende Mindeststrecken bewältigen, um Punkte zu sammeln:

Läufer, Walker, Wanderer: 1 Punkt pro 3 km und Gruppe Radfahrer, Skater: 1 Punkt pro 5 km und Gruppe
Reiter: 1 Punkt pro 4 km und Gruppe

Am Zielpunkt Eurer Wahl sucht Ihr Euch ein markantes Zeichen (z.B. Orts- oder Filialschilder, Sehenswürdigkeit, etc.) und macht mit diesem ein Beweisfoto von Euch und Eurer Gruppe. Dieses schickt Ihr bitte mit Gruppennamen bis spätestens 18.05.2021 an folgende Mailadresse:

rad-wandertag@tsv-opfenbach.de

Für alle, die den analogen Weg bevorzugen: Ihr könnt das Beweisfoto auch ausgedruckt bis spätestens 18.05.2021 bei Rainer Wiedemann (Dammstraße 14) in den Briefkasten werfen.

Was springt für die Gemeinschaft dabei raus?

Eure gesammelten Kilometerpunkte verwandelt der TSV in bare Münze. Wir unterstützen damit Pflanzaktionen im Gemeindegebiet und stellen ein Ruhebänkle auf (Vorschläge für geeignete Plätze nehmen wir gerne entgegen). Für alle Teilnehmer (bis 14 Jahre) gibt es eine kleine Überraschung!

Um besser planen zu können bitten wir um Voranmeldung. Einfach online hier eintragen oder dieses PFD ausfüllen und bei Rainer Wiedemann in den Briefkasten werfen oder gerne digital ausfüllen und an o.g. Mailadresse schicken.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, es gibt keinen Ersatztermin. Wir freuen uns auf viele kleine und große Punktesammler.

Sportbetrieb beginnt wieder für die Fußballjugend

Die Inzidenzwerte sind im Landkreis Lindau wieder unter 100. Somit kann ich geringem Umfang der Sportbetrieb für Kind im Freien wieder aufgenommen werden. Begonnen haben hiermit die Fußballer.

2.i n Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 liegt, ist nur kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 Abs. 1 sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt;

http://tsv-opfenbach.de/erste-lockerungen-fuer-den-sport

Ob in den nächsten Wochen noch weitere Lockerungen hinzukommen bleibt abzuwarten. Denn auch bei einem Inzidenzwert von unter 50 ist der Sportbetrieb nur eingeschränkt möglich (kein Kontaktsport, in der Halle bis max. 10 Personen, Gruppen mit max. 20 Kindern bis 14 Jahren unter freiem Himmel).

Rad- und Wandertag 2021

Da der Wetterbericht fürs Wochenende Regen prognostiziert hat und eine Durchführung in traditioneller Art und Weise aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht möglich ist, wird der Rad- und Wandertag am 01.05.2021 abgesagt. Der TSV Opfenbach lädt herzlich ein zum „RAD-und WANDERTAG 2.0“ am Sonntag, 16.05.2021 ein.


Seien Sie gespannt! Weitere Infos folgen im nächsten Amtsblatt sowie auf dieser Homepage!

Für den TSV-Opfenbach

Peter Klauber, 1. Vorsitzender

Liebe Mitglieder

Liebe Mitglieder des TSV Opfenbach 1909 e. V.,


Nachdem uns Corona leider wieder fest im Griff hat und die üblichen Feiern bzw. Treffen nicht stattfinden können, bedanke ich mich im Namen der gesamten Vorstandschaft unseres Vereins für Eure Treue. Ich wünsche allen Mitgliedern, ob groß oder klein ob jünger oder älter, gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch in’s neue Jahr, in der Hoffnung, dass 2021 wieder ein geregelter Sportbetrieb möglich ist.
Unser besonderer Dank gilt allen Helfern, Übungsleitern, Trainern die ganzjährige ihre Freizeit und Energie für den Sport aufbringen.
Das „Neujahrsessen“ wird, wenn es die Situation zulässt am 22.01. im Gasthof Engel stattfinden. Bleibt uns gewogen und vor allem gesund.


Für den TSV
Peter Klauber und Manfred Reis