Tischtennise Herren

In einem heißen Kampf mit teilweise spektakulären Spielen standen die Opfenbacher nach3 ¾ Stunden Spielzeit mit einer 7 zu 9 Niederlage gegen den Aufstiegskandidaten Neukirch I  mit leeren Händen. Die Punkte für Opfenbach holten in den Doppeln Lingg/Klauber 1; Breyer/Schuster 1; Peter Klauber mit zwei Siegen und Michael Schuster, Wolfgang Lingg und Christian Breyer mit jeweils einem Sieg punkteten für Opfenbach. Besser machte es die zweite Herrenmannschaft die ohne etatmäßigen Platz eins Alexander Kuhn mit 9  zu 7 gegen Amtzell II gewann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.