Tischtennisberichte vom Wochenende

1.  Herren Bezirksklasse

Mit einem deutlichen 9 zu 0 zeigte der TSV warum er derzeit in der Tabelle an 4. Stelle und Weiler im Abstiegskampf steckt. Für die Opfenbacher waren Markus Rossbach-Hitzertoh, Felix Heider, Christian Breyer, Wolfgang Lingg, Bernd Deinhart und Christian Faimann am Start. Die Doppel  Breyer/Deinhart, Heider Lingg und Rossmach-Hitzeroth/Faimann stellten bereits auf 3 zu 0 und im Anschluss gelang jedem ein Einzelsieg.

 2. Herren Kreisliga B

Mit einem etwas unglücklichen 6 zu 9 musste sich die Zweite gegen Tabellenführer Isny II zufrieden geben. Mit etwas Fortune wär auch ein Unentschieden möglich gewesen. Nur das Doppel Klauber P/Gromer konnten Punkten. Klauber F/Lebon mussten im Entscheidungssatz trotz einer 10 zu 7 Führung das Spiel abgeben. Georg Gromer verlor seinen 5 Satz gegen Klaus Hörmann ebenso knapp so dass es nicht mehr zum Schlussdoppel kam. Die Punkte in den Einzeln erspielten Peter Klauber 2, Fabian Klauber 1 und Markus Freudig 1.

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

Mit einem deutlichen 7 zu 3 gewannen die Jungen gegen Wangen. Das Doppel Stöckeler/Welte ging an den TSV und in den Einzeln blieb  Rolli Philipp Stöckeler mit drei Siegen ungeschlagen. Die weiteren Punkte holten Marcel Welte 2 und Laurin Walser 1.

Senioren Bezirksklasse

Einen herben Dämpfer musste die Seniorenmannschaft gegen Isny hinnehmen. Gegen Isny verlor der TSV mit 3 zu 6. Beide Doppel gingen im Entscheidungssatz an die Gastgeber und in den Einzeln konnte Wolfgang Lingg zwei Punkte und Josef Meisburger einen Punkt beisteuern.

Bezirkspokal III Zweite Mannschaft

spielfrei

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler

Es ist wieder eine 100 Euro Spende eingetroffen. Vielen Dank an das Steuerbüro Waldenmeier-Donnerbauer in Lindenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.