Tischtennisberichte vom Wochenende

  1. Herren Bezirksklasse
    Gegen die erstmals in Bestbesetzung angetretenen Deuchelrieder verloren die Opfenbacher mit 3 zu 9. Das Ergebnis sieht deutlicher aus als es wirklich war. Insgesamt gingen 8 Spiele in den 5. Satz. Bei den Opfenbachern konnten nur Peter Klauber gegen Stefan Fuchs seinen 5. Satz nach Hause bringen. In den Doppeln punktete Lingg/Klauber gegen das Duo Stefan und Peter Fuchs und den dritten Punkt holte Wolfgang Lingg gegen Lorenz Bretzel.
  2. Herren Kreisliga B
    Zwei wichtige Siege holte die Zweite aus Opfenbach. Am vorangegangenen Wochenende erstpielten sich die Opfenbacher in Wangen ein 9 zu 7. Die Punkte holten das Doppel Freudig/Lebon und in den Einzeln punktete Markus Freudig 2, Cyril Lebon 2, Fabian Klauber 2, und Josef Meisburger. Den Siegpunkt holten dann das Doppel Gromer/Kuczmann.

An diesem Wochenende ging es gegen Bergatreute. Mit einem wiederum knappen 9 zu 7 holten die Mannen um Cyril Lebon einen weiteren wichtigen Sieg und überholten den Tabellennachbarn Bodnegg. Es punkteten die Doppel Gromer/Kuhn 2 Lebon/Klauber 1 und in den Einzeln Georg Gromer 2, Fabian Klauber 2 und Markus Freudig und Cyril Lebon je 1 mal.

  1. Damenmannschaft Bezirksklasse:
    Eine deutlich 2 zu 8 Niederlage mussten die Damen I gegen den Tabellenführer Neukirch einstecken. Die Punkte für Opfenbach erspielten Inge Fernholz und Andrea Lange.
  2. Damenmannschaft Bezirksklasse
    spielfrei

Mädchen Kreisklasse
spielfrei
Jungen U18 Kreisliga A Allgäu
Mit einem 5 zu 5 kamen die Jungen U18 aus Neukirch zurück. Erstmals am Tisch war Marius Holzer, der als Niederstaufner der seit ca. einem halben Jahr in Opfenbach trainiert . Es punkteten für Opfenbach das Doppel Welte/Stöckler und in den Einzlen Florian Welte 2 und Philipp Stöckeler 2.

Senioren Bezirksklasse
Am Dienstag erspielte sich die Seniorenmannschaft Ü 40 mit einem 6 zu 1 die Tabellenführung in der Bezirksklasse. Für Opfenbach waren Bernd Deinhart, Markus Freudig, Inge Fernholz und Uwe Bellstedt an der Platte. Die Punkte holten die Doppel Bellstedt/Freudig und Deinhart/Fernholz und in den Einzeln Bernd Deinhart 2, Markus Freudig 1 nd Inge Fernholz 1.

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler
Seit zwei Wochen spielt Philipp mit einem Leihrollstuhl. Dank vieler Sponsoren, denen der TSV und Philipp an dieser Stelle schon mal herzlich danken, wird er seinen richtigen Rollstuhl in den nächsten Wochen in Empfang nehmen können. Bilder und Bericht folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.