Tischtennisabteilung mit einem Unentschieden und zwei Siegen

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

Knapp an einer Niederlage ist die erste Herrenmannschaft gegen Amtzell vorbei geschrammt. Mit einem 6 zu 6 unentschieden musste der TSV zufrieden sein. Für die Opfenbacher punkteten je zwei mal Christian Faimann und Peter Klauber und je einen Punkt erspielten Markus Rossbach-Hitzeroth und Christian Breyer. Markus Freudig, der den verletzten Felix Heider ersetzt blieb ebenso sieglos wie Bernd Deinhart.

 2. Herren Kreisliga B

Fünfter Sieg im fünften Spiel. Die Zweite Opfenbacher Herrenmannschft für die Kreisliga B souverän mit 10 zu 0 an. Gegen Bergatreute III gab es einen klaren 8 zu 4 Sieg. Für Opfenbach punkteten Georg Gromer 2, Cyril Lebon 2, Fabian Klauber 2 und Wolfgang Lingg und Markus Freudig je einmal.

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

7 zu 1 gewannen die Jungen der Opfenbacher gegen SV Bergatreute II. Für den TSV punkteten Philipp Stöckeler 2, Laurin Walser 2, Marcel Welte 2 und Marius Holzer einmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.