Tischtennis: Niederlage gegen Tabellenführer Bad Wurzach

Der in dieser Saison noch ungeschlagene Tabellenführer aus Bad Wurzach war am Samstag zu stark für die Opfenbacher. Mit 3 zu 9 ging die Partie zwar deutlich an die Württemberger aber eine Spielzeit von über drei Stunden zeugt von knappen Spielen, die bei etwas mehr Glück auch für die Opfenbacher ausgehen hätten können. Die Punkte holten im Doppel Bitter/Kuhn und in den Einzeln Torsten Bitter und Alexander Kuhn. Durch ein knappes 8 zu 8 gegen den Tabellennachbarn Bodnegg und der Niederlage von Kißlegg steht die zweite Herrenmannschaft auf dem ersten Tabellenplatz der Kreisklasse A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.