Tischtennis: Erste Mannschaft verliert unerwartet gegen Waldburg.

1.  Herren Bezirksklasse

Eine nicht erwartete 5 zu 9 Niederlage kassierte die erste Opfenbacher Herrenmannschaft gegen Waldburg. Bereits nach den Eingangsdoppeln lagen die Westallgäuer 1 zu 2 zurück. Lediglich Deinhard/Breyer konnten Punkten. In den Einzeln bieb Ralf Senser ungeschlagen und punktete zweimal für Opfenbach. Die beiden 

Mädchen U 18 Bezirksliga

Zwei Spiele in Aulendorf mussten die Mädchen austragen. Gegen Aulendorf II setzte es eine 6 zu 0 Niederlage. Gegen Aulendorf III konnten die Opfenbacherinnen zwei Punkte erkämpfen. Das Doppel Fricker/Baur und im Einzel Lorena Fricker.

Jungen U 18 Kreisliga A

Für die Jungen I setzte es gegen Schomburg am Vormittag eine deutlich 1 zu 6 Niederlage. Den Ehrenpunkt für Opfenbach erspielt der Rollispieler Philipp Stöckeler.

Am Nachmittag konnten sich die Opfenbacher dann gegen Beuren mit knapp 6 zu 4 durchsetzen. Für Opfenbach punktete das Doppel Sailer/Welte F und in den Einzeln holten die Punkte Julian Sailer 1, Philipp Stöckeler 2, Florian Welte 1 und Lauren Walser 1.

Jungen II U 18 Kreisliga B

Einen 10 zu 0 Kantersieg erspielten sich die Jungen II vom TSV Opfenbach in der Aufstellung Theres Waler, Laurin Walser und Marcel Welte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.