Tischtennis: 1. Mannschaft Herren verliert Saisonauftakt

Außer Spesen nichts gewesen. Auch im zweiten Anlauf konnten die erste Herrenmannschaft des TSV keine Punkte einfahren. Gegen den Titelanwärter Bad Wurzach setzte es eine 5 : 9 Niederlage. Gewohnt stark begannen die Doppel. Schuster/Kuhn und Lingg/Klauber punkteten bei einer Niederlage von Bitter/Deinhard. In den Einzeln mussten sich dann Klauber, Deinhard, Lingg und Bitter in Folge geschlagen geben ehe Michael Schuster den dritten Punkt erkämpfen konnte. Alexander Kuhn verlor im Anschluss im 5. zu 10. Im Spiel der beiden „Einser“ setzte sich Peter Klauber mit 3 zu 1 gegen Alexander Laub durch. Bernd Deinhard spielte furios gegen Martin van Alst und musste dennoch am Ende eine 5-Satzniederlage hinnehmen. Wolfgang Lingg machte den 5. Punkt für Opfenbach bei der gleichzeitigen Niederlage von Alexander Kuhn stand das Ergebnis nach über drei Stunden Spielzeit mit 5 zu 9 fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.