Mitgliederversammlung verschoben

Aufgrund der aktuell nicht absehbaren Situation bezüglich es Coronaviruses wird die diesjährige Mitgliederversammlung des TSV Opfenbach verschoben. Die Versammlung mit Neuwahlen sollte ursprünglich im April stattfinden. Ein Ersatztermin wird bekannt gegeben, sobald Versammlungen dieser Größenordnung wieder erlaubt sind und sinnvoll erscheinen.

Sportbetrieb wird bis auf weiteres eingestellt

Liebe Vereinsmitglieder des TSV Opfenbach,

leider können wir aus aktueller Sicht den Sportbetrieb in den nächsten Tagen/Wochen nicht aufrecht erhalten. Wir müssen die „Infektionsketten“ so gut es geht unterbrechen. Leider sind hier die Trainings und auch die Sportveranstaltungen kontraproduktiv. Der WFV und auch der TT BW haben in den Amateurklassen den Spielbetreib abgesagt. Dies soll zumindest bis Ostern gelten. Wann und ob die Spiele nachgeholt werden wird man sehen.  

Manfred Reis und ich als die Verantwortlichen des TSV haben uns schweren Herzens dazu entschlossen, den kompletten Trainingsbetrieb ab sofort einzustellen. Wir gehen davon aus, dass dies mindestens bis Ostern so bleiben wird. Sollte vorher eine Entwarnung kommen, können wir ja sofort reagieren. 

Aus heutiger Sicht kann die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen voraussichtlich nicht zum geplanten Zeitpunkt stattfinden.

Ihr Peter Klauber

Trainingsbetrieb im Jugendfußball ausgesetzt, weitere Entscheidungen folgen

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronaviruses wird das Training der Jugendfußballmannschaften (Mannschaften der SG Westallgäu, Bambinis und F-Jugend des TSV Opfenbach) derzeit ausgesetzt. Die betrifft alle Jugendmannschaften der SG Westallgäu, sowie die Bambinis und die F-Jugend des TSV Opfenbach.

Ob ähnliche Maßnahmen auch für andere Gruppen und Abteilungen folgen, wird von der Vorstandschaft des TSV nach den Empfehlungen der entsprechenden Sportverbände und in Zusammenarbeit mit dem Rathaus in den nächsten Tagen entschieden.

Tischtennisberichte vom Wochenende

1.  Herren Bezirksklasse

Mit einem deutlichen 9 zu 0 zeigte der TSV warum er derzeit in der Tabelle an 4. Stelle und Weiler im Abstiegskampf steckt. Für die Opfenbacher waren Markus Rossbach-Hitzertoh, Felix Heider, Christian Breyer, Wolfgang Lingg, Bernd Deinhart und Christian Faimann am Start. Die Doppel  Breyer/Deinhart, Heider Lingg und Rossmach-Hitzeroth/Faimann stellten bereits auf 3 zu 0 und im Anschluss gelang jedem ein Einzelsieg.

 2. Herren Kreisliga B

Mit einem etwas unglücklichen 6 zu 9 musste sich die Zweite gegen Tabellenführer Isny II zufrieden geben. Mit etwas Fortune wär auch ein Unentschieden möglich gewesen. Nur das Doppel Klauber P/Gromer konnten Punkten. Klauber F/Lebon mussten im Entscheidungssatz trotz einer 10 zu 7 Führung das Spiel abgeben. Georg Gromer verlor seinen 5 Satz gegen Klaus Hörmann ebenso knapp so dass es nicht mehr zum Schlussdoppel kam. Die Punkte in den Einzeln erspielten Peter Klauber 2, Fabian Klauber 1 und Markus Freudig 1.

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

Mit einem deutlichen 7 zu 3 gewannen die Jungen gegen Wangen. Das Doppel Stöckeler/Welte ging an den TSV und in den Einzeln blieb  Rolli Philipp Stöckeler mit drei Siegen ungeschlagen. Die weiteren Punkte holten Marcel Welte 2 und Laurin Walser 1.

Senioren Bezirksklasse

Einen herben Dämpfer musste die Seniorenmannschaft gegen Isny hinnehmen. Gegen Isny verlor der TSV mit 3 zu 6. Beide Doppel gingen im Entscheidungssatz an die Gastgeber und in den Einzeln konnte Wolfgang Lingg zwei Punkte und Josef Meisburger einen Punkt beisteuern.

Bezirkspokal III Zweite Mannschaft

spielfrei

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler

Es ist wieder eine 100 Euro Spende eingetroffen. Vielen Dank an das Steuerbüro Waldenmeier-Donnerbauer in Lindenberg

Tischtennis: Klarer Sieg der 1. Herren

Erste Mannschaft Herren

Einen klaren 9 zu 2 Erfolg verbuchten  die Opfenbacher gegen ersatzgeschwächte Waldburger. Für den TSV punkteten im Doppel Klauber/Lingg und Breyer/Deinhart und in den Einzeln der nach einer Verletzung erstmals spielende Neuzugang Markus Rossbach-Hitzeroth, Wolfgang Lingg, Christian Breyer, Bernd Reinhardt und Christian Baumann.

Zweite Mannschaft Herren

Leider hat es nur für ein 7 zu 9 gegen Wangen gereicht. Alle 4 Doppel gingen an die Gäste. Für Opfenbach punkteten Fabian Klauber 2, Josef Meisburger 2, Cyril Lebon 1, Georg Broker 1 und Markus Freudig 1.

Jungen

Mit 5 zu 5 gegen Neuravensburg erspielten sich die Opfenbacher Jungen die Tabellenführung. Florian Welte und Philipp Stöckeler punkteten im Einzel je zwei mal und im Doppel! Markus Holzer und Marcel Welte gingen leer aus. 

Damen II

Ohne Chance war die zweite Damenmannschaft gegen Tabellenführer Neukirch bei dem klaren 0 zu 10.

Tischtennis: 1. Damen ringt Neukirch Punkt ab

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

spielfrei

 2. Herren Kreisliga B

Mit einem umkämpften 9 zu 6 gegen Scheidegg II startete die Opfenbacher Zweite in die Rückrunde. Für Opfenbach punkteten die Doppel P. Klauber/Faimann und F.Klauber/Lebon. Die Einzelpunkte erspielten Peter Klauber und Christian Faimann je 2 und Markus Freudig, Cyril Lebon und Fabian Klauber je einen. Die Punkte für Scheidegg holten das Doppel Fink/Handlos und in den Einzeln Markus Kuczmann und Stefan Kasper je 2 und und Axel Handlos einen.

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

Den ersten Punkt mit einem 5 zu 5  konnte die erste Opfenbacher Damenmannschaft dem Klassenprimus Neukirch abnehmen. Für Opfenbach punktete das Doppel Fernholz /Lange und in den Einzeln Andrea Lange zweimal und je einmal Inge Fernholz und Laura Elmenthaler.

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

Mit einem klaren 10 zu 0 kamen die Opfenbacher Jungen zurück. Es spielten Florian und Marcel Welte und Philipp Stöckeler die allesamt Ihre Spiele gewinnen konnten.

Senioren Bezirksklasse

Weiter auf Titelkurs sind die Senioren des TSV. Gegen Neuravensburg reichte es alledings nur zu einem 5 zu 5. Nun muss ein Sieg gegen Bergatreute her damit es mit dem Titel klappt. Die Punkte für Opfenbach erspielten sich in den Doppeln Deinhart/Gromer und Freudig/Bellstedt. Im Einzel konnten Georg Gromer, Bernd Deinhart und Markus Freudig je einen Sieg erringen.

Bezirkspokal III Zweite Mannschaft

In der Besetzung Jürgen Kuczmann, Markus Freudig und Georg Gromer kamen die Opfenbacher mit einem 4 zu 0 gegen Aulendorf nach Hause. Je ein Einzel und das Doppel Gromer/Kuczmann punkteten für die Westallgäuer die damit im Viertelfinale stehen. Ein Sieg fehlt noch zum Erreichen des Final Four.

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler

Der Roboter ist da und Philipp kann in Kürze zuhause trainieren. 

Tischtennis-Herren gewinnen unerwartet gegen Urlau

Mit einem nicht erwarteten 9 zu 5 kam die Opfenbacher Erste aus Urlau zurück. Erstmals in seiner Karriere spielte Markus, Spencer Freudig in der Bezirksklasse. An der Seite von Christian Faimann konnte er einen Punkt im Doppel beisteuern! Klauber/Lingg und Breyer/Deinhart gewannen deren Doppel ebenso. Mit 3 zu 0 ging es in die Einzel. Bernd Deinhart, Peter Klauber und Christian Faimann punkteten hier jeweils zwei mal und so stand es nach rund drei Stunden 9 zu 5 für Opfenbach.

Nicht erwarteter Sieg der TT-Herren

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

Ein nicht erwarteten Sieg fuhr die Erste des TSV Opfenbach mit 9 zu 5 gegen Deuchelried III ein. Bereits zwei Eingangsdoppel gingen an die Hausherren. Es punkteten Heider/Breyer und Klauber/Lingg. Im ersten Durchgang ging es in den Einzeln munter hin und her. Felix Heider, Christian Breyer und Christian Faimann konnten die Spiele für sich entscheiden und somit lagen die Opfenbacher 5 zu 4 in Führung. Im zweiten Durchgang setzten sich dann Felix Heider, Ralf Senser, Wolfgang Lingg und mit dem Schlusspunkt Peter Klauber durch zum ersten Erfolg in der Rückrunde und dies gegen einen direkten Tabellennachbarn.

 2. Herren Kreisliga B

spielfrei

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

spielfrei

Senioren Bezirksklasse

Gegen Kluftern kamen die Opfenbacher Senioren zu einem ungfährdeten 6 zu 3. Im Doppel gewannen Meisburger/Fernholz und Bellstedt/Freudig. Josef Meisburger mit zwei Einzelsiegen und Uwe Bellstedt und Markus mit je einem Punkt machten den Sieg gegen Kluftern perfekt.

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler

Philipp bekommt in Kürze einen Tischtennisroboter für zuhause!! Vielen Dank an alle Sponsoren!

Tischtennisberichte vom letzten Wochenende

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

Spannend war es am Samstag beim Spiel gegen Wangen. Nach einem deutlichen 3 zu 8 Rückstand ging es noch in das Schlussdoppel welches leider klar mit 0 zu 3 an die Wangener ging und die Niederlage im ersten Spiel der Rückrunde besiegelte. Für Opfenbach punkteten im Doppel Klauber/Lingg und Deinhart/Breyer und im Einzel Peter Klauber 2, Wolfgang Lingg 1, Bernd Deinhart 1, Christian Faimann 1. 

 2. Herren Kreisliga B

spielfrei

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

Deutlicher geht es nicht. Mit einem 10 zu 0 kamen die Opfenbacher Damen aus Deuchelried zurück. Die Punkte für Opfenbach erspielten sich die Doppel Lange/Fernholz und Elmenthaler/Breyer und in den Einzeln Andrea Lange, Laura Elmenthaler, Traudl Breyer und Inge Fernholz jeweils 2 Siege.

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

spielfrei

Senioren Bezirksklasse

spielfrei

Ergebnisse der Tischtennis Vereinsmeisterschaften

Damen:

  1. Inge Fernholz
  2. Laura Elmenthaler
  3. Traudl Breyer

Herren:

  1. Felix Heider
  2. Peter Klauber
  3. Christian Breyer

Doppel Damen:

  1. Inge Fernholz und Selina Trojan

Doppel Herren:

  1. Christian Berger und Georg Gromer

Mixed:

  1. Laura Elmenthaler und Christian Breyer