Opfenbach punktet gegen Vogt

Mit einem nicht erwarteten 9 zu 7 gegen den Tabellendritten Vogt bleibt es in der Kreisliga A weiter spannend im Kampf um den Relegationsplatz.  Insgesamt drei gewonnene Doppel legten den Grundstein zum Punktgewinn. Zu Beginn der Partie gewannen Lingg/Klauber und Gromer/Kuhn die Spiele klar mit jeweils 3 zu 0. In den Einzel punkteten Wolfgang Lingg, Christian Breyer und Georg Gromer jeweils zweimal. Den Siegpunkt holten Wolfgang Lingg und Peter Klauber im Schlussdoppel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.