Nicht erwarteter Sieg der TT-Herren

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

Ein nicht erwarteten Sieg fuhr die Erste des TSV Opfenbach mit 9 zu 5 gegen Deuchelried III ein. Bereits zwei Eingangsdoppel gingen an die Hausherren. Es punkteten Heider/Breyer und Klauber/Lingg. Im ersten Durchgang ging es in den Einzeln munter hin und her. Felix Heider, Christian Breyer und Christian Faimann konnten die Spiele für sich entscheiden und somit lagen die Opfenbacher 5 zu 4 in Führung. Im zweiten Durchgang setzten sich dann Felix Heider, Ralf Senser, Wolfgang Lingg und mit dem Schlusspunkt Peter Klauber durch zum ersten Erfolg in der Rückrunde und dies gegen einen direkten Tabellennachbarn.

 2. Herren Kreisliga B

spielfrei

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

spielfrei

Senioren Bezirksklasse

Gegen Kluftern kamen die Opfenbacher Senioren zu einem ungfährdeten 6 zu 3. Im Doppel gewannen Meisburger/Fernholz und Bellstedt/Freudig. Josef Meisburger mit zwei Einzelsiegen und Uwe Bellstedt und Markus mit je einem Punkt machten den Sieg gegen Kluftern perfekt.

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler

Philipp bekommt in Kürze einen Tischtennisroboter für zuhause!! Vielen Dank an alle Sponsoren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.