Jugend-Fußball: C-Jugend schafft den Aufstieg in die Leistungstaffel

Einen klaren Sieg holte die C-Jugend der SGm Opfenbach-Heimenkirch-Wohmbrechts im Aufstiegsspiel gegen die SGm Maierhöfen-Grünenb.-Kleinhaslach und steigt somit in die Leistungsstaffel auf.
Die Gäste waren sofort im Spiel und konnten die ersten 5 Minuten unsere Mannschaft dominieren. Danach übernahm die SG das Spielgeschehen und konnte ihrerseits den Gast unter Druck setzen.
Nach einem Torwartfehler und einem mustergültigen Einsatz von Simon Eger ging die SG in Führung. Kurze Zeit später erhöhte Philipp Michel durch einen schönen Freistoß direkt unter die Latte auf 2:0. Dies war eine gewisse Vorentscheidung. Die Gastgeber spielten nun sicherer wenngleich auch viele unnötige Ballverluste im Mittelfeld eine klare Beherrschung des Gegners verhinderten.
Die 2. Spielhälfte begann mit einem Paukenschlag. Gleich nach Beginn verkürzten die Gäste aus stark verdächtiger Abseitsstellung auf 2:1 und die vermeintlich sichere Führung war dahin. Zum Glück hat die SG einen Niklas Rall der nun mit einem lupenreinen Hattrick in kurzer Zeit das Ergebnis auf 5:2 erhöhen konnte. Den Schlusspunkt setzte wieder Simon Eger als er mit letztem Einsatz seinen Gegenspieler zu einem Eigentor zum Endstand von 6:2 zwang.
Insgesamt konnte die Mannschaft überzeugen. Will man jedoch in der Leistungsstaffel gut mitspielen ist sicherlich eine Leistungssteigerung, insbesondere im spielerischen Bereich, erforderlich. Es ist die Aufgabe der Trainer, in der Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde mit der Mannschaft an diesem Schwachpunkt zu arbeiten.

Als nächstes stehen nun die Vorrunden der Hallen-Bezirksmeisterschaft an. Die II. Mannschaft spielt am 24.11./12 Uhr in Grünkraut. Die I. Mannschaft hat am 1.12./12 Uhr Heimrecht in der Heimenkircher Sporthalle.

Hermann Steib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.