Fußballer spielen nun Eishockey

Nach dem Abschluss der Hinrunde organisiert Trainer Robert Gerstenbrandt einen Eishockeyabend am vergangen Samstag in seiner Heimat Hart. Anfangs sah das ganze doch noch sehr witzig aus. Weit entfernt vom Spielgeschehen lagen immer wieder Spieler, überfordert vom Untergrund Eis, auf dem Boden. Im Verlauf ging es jedoch immer besser und es tat sich sogar das eine oder andere Naturtalent auf. Mit unserem Christian Rädler und Lexi hatte jede Mannschaft dann sogar einen Spieler, der des Eislaufens mächtig war und das Spiel beherrschte. Auf jeden Fall hat es sehr viel Spaß gemacht und nach 90 Minuten waren nicht nur die Beine Müde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.