Fußball: Spielabbruch nach starkem Gewitter

In der 70. Spielminute musste die Partie zwischen dem TSV Opfenbach und dem ASV Wangen wegen einem Gewitter mit Blitzen und Starkregen unterbrochen werden. Nach einer Unterbrechung von gut 30 Minuten wurde das Spiel dann von Schiedsrichter Cengel aus Bad Waldsee beim Stand von 0:0 abgebrochen, da der Opfenbacher Platz aufgrund der starken Regenschauer unbespielbar war. Wahrscheinlich wird das Spiel wiederholt.
Für den TSV Opfenbach war der Spielabbruch etwas unglücklich. Nach einer ausgeglichen und sehenswerten ersten Halbzeit mit vielen Torchancen auf beiden Seiten, wurde der TSV im weiteren Verlauf immer besser. Nachdem nach gut 60 Minuten der ASV durch eine Gelb-Rote Karte dezimiert wurde, war der TSV bis zum Spielabbruch überlegen.
Im Regelfall wird das Spiel nachgeholt. Sobald wir den Termin wissen, geben wir die Info auch hier bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.