Fußball: Knappe Niederlage in Dietmars

SGM Hauerz/Dietmanns – TSV Opfenbach 2:1 (1:1)

Zu Beginn des Spiels war der TSV die tonangebende Mannschaft und ging verdient, nach Vorlage von Jonas Tretter, durch Stefan Brey nach 9 Minuten in Führung. Mit dem Ausgleich in der 17. Spielminuten konnten sich die Gastgeber befreien und die Partie wurde zu einem offen Spiel mit wenigen Höhepunkten.
Der zweite Durchgang hatte mit Fußball nicht mehr viel zu tun. Glücklicherweise hat sich bei dieser Treterei in der zweiten Halbzeit kein Beteiligter erst verletzt. Nach 63. Minuten gingen die Gastgeber nach einem Eckball mit 2:1 in Führung. Kurz darauf köpfte Christian Breyer noch an den Pfosten. Opfenbach konnte in der Schlussphase keine deutlichen Akzente mehr setzten, es verstrich die Spielzeit und es blieb beim 2:1 Endstand.

Reserve: Mit einer guten Leistung konnte Opfenbach 3 Punkte aus Hauerz entführen. Durch Treffen von Julian Jörg, 2 mal Matthias Happ und einem Eigentor gelang Opfenbach ein deutlicher 2:4-Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.