Fußball C-Jugend: Spielberichte

Spielbericht C 7 – 6.10.2012 gegen Röthenbach  1 : 7
Leider konnte die C 7 ihre Leistungen aus dem Spiel gegen SGm Weiler/Ellhofen nicht bestätigen und unterlag dem Gast mit 1:7.
In einem einseitigen Spiel beherrschte der Gegner unsere C 7 in allen Belangen. Das Ehrentor erzielte Hakan Alagöz mit einem Freistoß.
Am kommenden Samstag geht es nach Waltershofen. Um hier eine Niederlage zu vermeiden, bedarf es einer gewaltigen Kraftanstrengung.
Hermann Steib
Spielbericht C 11 – 6.10.2012 gegen Spvgg. Lindau  1 : 5
Gegen den Gegner aus Lindau hatte man sich aufgrund der bisherigen guten Spiele berechtigte Siegchancen ausgerechnet. Leider konnte die Mannschaft in keiner Phase dieses Spieles an die Leistungen gegen den FC Wangen und SG Schlachters-Hergensweiler anknüpfen. Eine offensichtlich falsche Einschätzung des Gegners führte dazu, dass es bereits nach 4 Minuten 0:2 stand. Vorausgegangen waren Schlafmützigkeiten in der Abwehr die der Gegner dankbar annahm und eine beruhigende Führung erzielen konnte. Von diesem Schock erholte sich die SG während des ganzen Spieles nicht. Man konnte das Spiel zwar in der Folgezeit offen gestalten, musste aber noch vor der Pause einen weiteren Gegentreffer kassieren. Eigene Chancen zur Resultatsverbesserung waren zwar vorhanden, konnten aber nicht in Tore umgesetzt werden.
In der 2. Spielhälfte merkte man der Mannschaft an, dass sie sich noch nicht geschlagen geben wollte und hatte nun größere Spielanteile wie der Gegner. Dieser blieb jedoch mit seinen Konterangriffen ständig sehr gefährlich und konnte einen davon auch zum 4:0 abschließen. Echte eigene Torchancen blieben Mangelware und so blieb es bei der kurzzeitigen Resultatsverbesserung durch ein Tor von Niklas Rall zum 1:4. In der Schlussminute musste man dann noch, passend zum ganzen Spiel, ein unglückliches Eigentor zum Endstand von 1:5 hinnehmen.
Für die Mannschaft gilt es nun, aus dieser Niederlage die richtigen Schlüsse zu ziehen. Beginnend bei der grundsätzlichen Einstellung zu einem Fussballspiel über die spezielle Vorbereitung zu einem Spiel und nur mit der notwendigen Ernsthaftigkeit können derart schmerzliche Niederlagen zukünftig vermeiden werden.
Am nächsten Samstag geht es zum Auswärtsspiel nach Eglofs gegen die SGm Eglofs-Ratzenried. Normalerweise ein machbarer Gegner aber offensichtlich ist der Mannschaft auch alles zuzutrauen sowohl im negativen als auch im positiven Sinne.
Hermann Steib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.