Hygienekonzept für die Tischtennisabetilung

Hygienekonzept für die Tischtennisabteilung

des TSV Opfenbach 1909

Gültig ab 08.06.2020 bis auf weiteres

Hygienebeauftragter: Peter Klauber

Wir verweisen vorab auf die aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln des BTTV für Trainingsmaßnahmen vom 02.06.2020 gültig ab 08.06.2020 (im Anhang an dieses Schreiben)

Die Schreiben des BTTV regeln:

  1. Mindestabstand
  2. Hygienevorschriften; Krankheitssymptome
  3. Körperkontakt
  4. Mindestabstand Tische; auf die Umrandungen wollen wir aus Hygienegründen verzichten, da hier viele Oberflächen kontaminiert würden. Tischstellplan s. Anhang!
  5. Desinfektion und Reinigung von Trainingsmaterial; Desinfektionsmittel steht zur Verfügung
  6. Trainingsbetrieb; Räumlichkeiten
  7. Trainingsgruppen;  Mixed und Doppel
  8. Verzicht auf Routinen
  9. Dokumentation der Teilnehmer und Trainer
  10. Hygienebeauftragter ist Peter Klauber der auch die jeweiligen Trainer oder Übungsleiter einweist sowie die Einhaltungen der Maßnahmen überwacht

Gezeichnet für den TSV Opfenbach 1909 e. V.

Peter Klauber

1.Vorsitzender

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Nach Rücksprache mit Bürgermeister Matthias Benz am 11.05.2020 sind die Sportplätze ab sofort unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienevorschriften geöffnet. Die Halle, die Umkleide, die Duschen und das Vereinsheim bleiben bis auf weiteres geschlossen. Für Gruppen die trainieren möchten ist zwingend eine Anwesenheitsliste zu führen die im Anschluss an das Training von jeweiligen Übungsleiter an den Vorstandsvorsitzenden per Mail oder App zu schicken ist.

Absage Rad- und Wandertag

Wie alle sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen wird ist auch der diesjährige Rad- und Wandertag abgesagt (ausnahmsweise nicht wegen schlechter Witterung).

Sportbetrieb wird bis auf weiteres eingestellt

Liebe Vereinsmitglieder des TSV Opfenbach,

leider können wir aus aktueller Sicht den Sportbetrieb in den nächsten Tagen/Wochen nicht aufrecht erhalten. Wir müssen die „Infektionsketten“ so gut es geht unterbrechen. Leider sind hier die Trainings und auch die Sportveranstaltungen kontraproduktiv. Der WFV und auch der TT BW haben in den Amateurklassen den Spielbetreib abgesagt. Dies soll zumindest bis Ostern gelten. Wann und ob die Spiele nachgeholt werden wird man sehen.  

Manfred Reis und ich als die Verantwortlichen des TSV haben uns schweren Herzens dazu entschlossen, den kompletten Trainingsbetrieb ab sofort einzustellen. Wir gehen davon aus, dass dies mindestens bis Ostern so bleiben wird. Sollte vorher eine Entwarnung kommen, können wir ja sofort reagieren. 

Aus heutiger Sicht kann die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen voraussichtlich nicht zum geplanten Zeitpunkt stattfinden.

Ihr Peter Klauber

Trainingsbetrieb im Jugendfußball ausgesetzt, weitere Entscheidungen folgen

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronaviruses wird das Training der Jugendfußballmannschaften (Mannschaften der SG Westallgäu, Bambinis und F-Jugend des TSV Opfenbach) derzeit ausgesetzt. Die betrifft alle Jugendmannschaften der SG Westallgäu, sowie die Bambinis und die F-Jugend des TSV Opfenbach.

Ob ähnliche Maßnahmen auch für andere Gruppen und Abteilungen folgen, wird von der Vorstandschaft des TSV nach den Empfehlungen der entsprechenden Sportverbände und in Zusammenarbeit mit dem Rathaus in den nächsten Tagen entschieden.

Nikolausturnen 2019

Wieder sehr gut besucht war das diesjährige Nikolausturnen. Vor den Besuchern, dem Nikolaus und dem Knecht Rupprecht präsentierten gut 130 Kinder der Turnabteilung ihr Können. Von 1-Jährigen bis zu den großen Teenagern wurden Purzelbäume und Flickflacks geschlagen und alle Geräte, welche die Turnhalle zu bieten hat, wurden beturnt. Auch die Tischtennisabteilung war in diesem Jahr durch eine kleines Show-Match mit von der Partie.

Herzlichen Glückwunsch allen Kindern, Jugendlichen und Übungsleitern zu der gelungen Veranstaltung!

Nikolaustrunen 2019

8. Dezember, 15 Uhr

Nikolausturnen 2019

            Programm (Moderation Simon Baur)

  • Einzug unserer Kinder- und Jugendgruppen
    • Einzug von Sankt Nikolaus und Knecht Rupprecht
    • Begrüßung durch 1. Vorsitzenden Peter Klauber

                        Vorführungen unserer Kinder- und Jugendgruppen

  • Eltern- und Kindturnen – Turnen mit den Kleinsten
    • Kleinkinderturnen – Bunte Turn-Kids
    • Bubenturnen – Abenteuer Turnhalle – Erste Elemente
    • Mädchenturnen – Kreuz und Quer am Reck
    • Tischtennis – Kleiner Ball groß gespielt
    • Turn-Team Mädchen – Dance Monkeys
    • Grußwort des Bürgermeisters
    • Sportler-Ehrung
    • Turn-Team Jungs – Wettkampfimpressionen

Gaben Verteilung durch Sankt Nikolaus

Festgottesdienst zur Einweihung des Vereinsheims

Bei Kaiserwetter konnte der TSV Opfenbach sein Vereinsheim einweihen. Pfarrer Martin Weber feierte mit den Mitgliedern der Kirchengemeinde und des TSV’s einen Festgottesdienst. Er fand passende Worte in seiner Predigt, in welcher er unter anderem die Wichtigkeit der Vereinsstrukturen in unserer Gesellschaft hervorhob. Ebenso die Ordnung die man sowohl bei sich, als auch in den Gemeinschaften halten muss. Nach dem Gottestdienst segnete Pfarrer Weber das Vereinsheim bevor Bürgermeister Matthias Benz und der 1. Vorsitzende des TSV’s noch ein paar Worte für die Gäste richteten um dann den Frühschoppen, umrahmt von den Blechlätschen (7 Mann aus der Opfenbacher Musikkapelle) zu eröffnen. Zahlreiche Gäste blieben bis in den späten Nachmittag und freuten sich über die Siege der ersten und zweiten Fußballmannschaft.