Klarer Sieg der 1. TT-Herren vor der Winterpause

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

Ein leicht ersatzgeschwächter TTF Kißlegg konnte der Ersten aus Opfenbach am Samstag nicht Paroli bieten. Alle drei Doppel gingen an die Opfenbacher. Es siegten Senser/Faimann, Deinhart/Breyer und Klauber/Heider. Die Punkte in den Einzeln erspielten sich Ralf Senser 2, Christian Breyer 1, Bernd Deinhart 1 und Felix Heider 1.  Mit diesem Sieg geht es als Vierter in die Winterpause. Das nächste Spiel ist dann am 18. Januar. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünschen die Opfenbacher Tischtennisler.

 2. Herren Kreisliga B

spielfrei

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U18 Kreisliga A Allgäu

spielfrei

Senioren Bezirksklasse

spielfrei

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler

Philipp ist diese Woche wieder auf einem Lehrgang vom C-Kader in Lobbau (Baden). Bald kommt sein eigener Sportrollstuhl. Hier schon mal vielen Dank an alle Sponsoren.

Tischtennisberichte vom Wochenende

  1. Herren Bezirksklasse
    Gegen die erstmals in Bestbesetzung angetretenen Deuchelrieder verloren die Opfenbacher mit 3 zu 9. Das Ergebnis sieht deutlicher aus als es wirklich war. Insgesamt gingen 8 Spiele in den 5. Satz. Bei den Opfenbachern konnten nur Peter Klauber gegen Stefan Fuchs seinen 5. Satz nach Hause bringen. In den Doppeln punktete Lingg/Klauber gegen das Duo Stefan und Peter Fuchs und den dritten Punkt holte Wolfgang Lingg gegen Lorenz Bretzel.
  2. Herren Kreisliga B
    Zwei wichtige Siege holte die Zweite aus Opfenbach. Am vorangegangenen Wochenende erstpielten sich die Opfenbacher in Wangen ein 9 zu 7. Die Punkte holten das Doppel Freudig/Lebon und in den Einzeln punktete Markus Freudig 2, Cyril Lebon 2, Fabian Klauber 2, und Josef Meisburger. Den Siegpunkt holten dann das Doppel Gromer/Kuczmann.

An diesem Wochenende ging es gegen Bergatreute. Mit einem wiederum knappen 9 zu 7 holten die Mannen um Cyril Lebon einen weiteren wichtigen Sieg und überholten den Tabellennachbarn Bodnegg. Es punkteten die Doppel Gromer/Kuhn 2 Lebon/Klauber 1 und in den Einzeln Georg Gromer 2, Fabian Klauber 2 und Markus Freudig und Cyril Lebon je 1 mal.

  1. Damenmannschaft Bezirksklasse:
    Eine deutlich 2 zu 8 Niederlage mussten die Damen I gegen den Tabellenführer Neukirch einstecken. Die Punkte für Opfenbach erspielten Inge Fernholz und Andrea Lange.
  2. Damenmannschaft Bezirksklasse
    spielfrei

Mädchen Kreisklasse
spielfrei
Jungen U18 Kreisliga A Allgäu
Mit einem 5 zu 5 kamen die Jungen U18 aus Neukirch zurück. Erstmals am Tisch war Marius Holzer, der als Niederstaufner der seit ca. einem halben Jahr in Opfenbach trainiert . Es punkteten für Opfenbach das Doppel Welte/Stöckler und in den Einzlen Florian Welte 2 und Philipp Stöckeler 2.

Senioren Bezirksklasse
Am Dienstag erspielte sich die Seniorenmannschaft Ü 40 mit einem 6 zu 1 die Tabellenführung in der Bezirksklasse. Für Opfenbach waren Bernd Deinhart, Markus Freudig, Inge Fernholz und Uwe Bellstedt an der Platte. Die Punkte holten die Doppel Bellstedt/Freudig und Deinhart/Fernholz und in den Einzeln Bernd Deinhart 2, Markus Freudig 1 nd Inge Fernholz 1.

Rollstuhlprojekt Philipp Stöckeler
Seit zwei Wochen spielt Philipp mit einem Leihrollstuhl. Dank vieler Sponsoren, denen der TSV und Philipp an dieser Stelle schon mal herzlich danken, wird er seinen richtigen Rollstuhl in den nächsten Wochen in Empfang nehmen können. Bilder und Bericht folgen.

Berichte der Tischtennismannschaften

1.  Herren Bezirksklasse

Spannung versprach die Partie der Opfenbacher gegen den Tabellenfüher Scheidegg. Am Ende hatten die Opfenbacher mit 5 zu 9 das Nachsehen. Beide Eingangsdoppel gingen an die Scheidegger. Klauber/Lingg punkteten gegen D. Brunner/Freudig. Nach Niederlagen von Christian Breyer und Ralf Senser gegen David Brunner und Markus Aichele sah es zunächst nach einer klaren Sache für die Gäste aus. Wolfgang Lingg erkämpfte mit seinem bekannt variablen Spiel gegen Marc Schedel den nächsten Punkt für Opfenbach ehe Christian Faimann gegen Peter Brunner das nachsehen hatte. Bernd Deinhart gegen und Peter Klauber stellten auf 4 zu 5 Zwischenstand und es war wieder spannend. Das vordere Paarkreuz der Scheidegger war an diesem Tag nicht zu bezwingen und so mussten Christian Breyer gegen Markus Aichele ebenso eine Niederlage hinnehmen wie Ralf Senser gegen David Brunner. Wolfgang Lingg bestätigte seine derzeitige Klasse und machte den letzten Punkt für Opfenbach gegen Peter Brunner. Die beiden Niederlagen von Christian Faimann gegen Marc Schedel und Bernd Deinhart gegen Christian Freudig besiegelten das 5 zu 9 der Opfenbacher.

 2. Herren Kreisliga B

Durch den Ausfall von Markus Freudig und Jürgen Kuczmann war die Zweit arg ersatzgeschwächt und verlor am Ende klar mit 5 zu 9  gegen den ESV Lindau. 

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

Deutlich mit 8 zu 0 setzte sich die erste Damenmannschaft gegen Amtzell 3 durch. Für Opfenbach gingen Andrea Lange, Antje Oltmanns, Inge Fernholz und Traudl Breyer an den Start die allesamt Ihre Spiele gewannen.

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

spielfrei

Senioren Bezirksklasse

Mit einem 5 zu 5 kehrte die Seniorenmannschaft in der Aufstellung Peter Klauber, Markus Freudig, Josef Meisburger und Uwe Bellstedt aus Bergatreute zurück und steht weiterhin punktgleich mit diesen an der Tabellenspitze der Bezirksklasse. Uwe Bellstedt stand erstmals in einem Verbandsspiel an der Platte und gewann an der Seite von Markus Freudig das Eingangsdoppel und steuerte auch einen Einzelsieg zum Endstand bei. Die weiteren Punkte holten das Doppel Meisburger/Klauber, und im Einzel Josef Meisburger und Peter Klauber.

Projekt Philipp Stöckeler

Beim Deutschlandpokalturnier der Rollstuhltischtennisler in Lobbach/Baden konnte Philipp Stöckeler nach seinem „Treppchenerfolg“ in Bad Blankenburg diesmal den ersten Platz belegen. 

TT Damenbezirksklasse: Erste spielt gegen Zweite

1.  Herren Bezirksklasse

Mit einem ungfährdeten 9 zu 4 Sieg gegen Urlau steht der TSV hinter Scheidegg auf Platz 2 in der  Bezirksklasse. Die Eingangsdoppel Lingg/Klauber, Breyer/Deinhard und Heider/Faimann entschieden die Opfenbacher für sich. Im Anschluss punktete Christian Breyer überraschend gegen Jürgen Heinz und stellte so auf 4 zu 0. Das 4 zu 1 musste Wolfgang Lingg zulassen. Christian Faimann, Bernd Deinhard, Felix Heider und Peter Klauber stellten dann auf 8 zu 1 ehe es drei Niederlagen in Folge setzte. Bernd Deinhard holte gegen Thomas Krug den Schlusspunkt zum 9 zu 4.

 2. Herren Kreisliga B

Mit 6 zu 9 unterlag die Zweite Isny II. Alle drei Doppel gingen bereits an die Gäste. Ein Zwischenspurt der Opfenbach durch Georg Gromer, Jürgen Kuczman, Alexander Kuhn und Cyril Lebon brachte eine 4 zu 3 Führung. Die nächsten drei Spiele gingen wieder an Isny zum 4 zu 6. Jürgen Kuczmann und Cyril Lebon punkteten noch zum 6. Punkt für Opfenbach.

1. Damenmannschaft Bezirksklasse:

Ein Novum gab es bei den Damen. Erstmal spielten vom TSV  die Damen I gegen Damen II . Damen I setzten sich klar gegen Damen II durch. Es spielten Selina Trojan, Lena Kimmerle und Verna Baur für Damen II und Laura Elmenthaler, Inge Fernholz und Traudl Breyer für die Erste.

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

siehe oben

Mädchen Kreisklasse 

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

Mit 4 zu 6 hatten die Jungen gegen Vogt das Nachsehen. die Punkte für Opfenbach erspielten sich Florian Welte 1 und Philipp Stöckeler 3.

Senioren Bezirksklasse

spielfrei

TT: Opfenbach Tabellenführer in Bezirksklasse

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach

1.  Herren Bezirksklasse

Dritter Sieg im Dritten Spiel. Gegen Waldburg hatte es in der letzten Saison 2 Niederlagen gegeben. 9 zu 5 gewannen die Opfenbacher und finden sich in der Tabellenspitze der Bezirksklasse. Mit einer super Mannschaftsleistung und drei gewonnenen Eingansdoppeln von Deinhart/Breyer, Lingg/Klauber und Faimann/Heider war man schon früh in der Erfolgsspur. Die Einzelpunkte steuerten Bernd Deinhart und Felix Heider je 2 und Christian Faimann und Peter Klauber je einen bei.

 2. Herren Kreisliga B

Einen nicht unbedingt erwarteten Sieg mit 9 zu 5 erspielten sich die Mannen um Cyril Lebon von der zweiten gegen Bodnegg. Die Doppel Gromer/Kuczmann und Freudig/Meisburger punkteten gegen die nur zu 5. angetretenen Gastgeber. Die weiteren Punkte holten Cyril lebon 2, Markus Freudig 2, Georg Gromer 1, Fabian Klauber 2, Josef Meisburger 1.

1. Damenmannschaft Bezirksliga:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

Nichts zu holen gab es für die Damen zwei gegen Neukirch. Am Ende stand es 1 zu 9. Lediglich das Doppel Laura Elmenthaler/Traudl Breyer waren erfolgreich.

Mädchen U 18 Bezirksklasse

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

Mit einer deutlichen 3 zu 7 Niederlage kehrten die Jungen von Opfenbach aus Neuravensburg zurück. Für Opfenbach punkteten Florian Welte, Philipp Stöckeler und Marcel Welte.

Senioren Bezirksklasse

Auch das zweite Spiel der Senioren (hier spielt man seit ca.15 Jahren wieder mal mit)  konnte erfolgreich gestaltet werden. Gegen Kluftern gewann man 6 zu 2 und ist aktuell Tabellenführer. Die Punkte für Opfenbach holten Kuczmann/Feudig im Doppel und in den Einzeln Wolfgang Lingg 2, und Josef Meisburger , Markus Freudig und Jürgen Kuczmann je einen.

Tischtennis: 1. Herren-Mannschaft mit zweitem Sieg im zweiten Spiel

1.  Herren Bezirksklasse

Auch der zweite Auftritt des Bezirksklasseteams aus Opfenbach war von Erfolg gekrönt. Mit 9 zu 4 gewann man klar gegen den Aufsteiger TTC Wangen III. Die Punkte für Opfenbach holten im Doppel Senser/Faimann und Lingg/Heider und in den Einzeln Wolfgang Lingg 2 und je einen Sieg erspielten sich Ralf Senser, Christian Breyer, Bernd Deinhard, Felix Heider und Christian Faimann

 2. Herren Kreisliga B

Keine Chance hatte Opfenbach 2 gegen Scheidegg. Eine deutliche 2 zu 9 Niederlage setzte es im Lokalderby. Die Punkte für Opfenbach erspielten Alexander Kuhn und Georg Gromer.

Im zweiten Spiel der Woche ging es gegen den Nachbarn und Aufsteiger Wohmbrechts. Bei Opfenbach fehlten die Stammspieler Jürgen Kuczmann und Fabian Klauber. Es spielten Inge Fernholz und der Jugenspieler Floian Welte. Am Ende stand es 9 zu 4 für Opfenbach. Die Punkte holten sich das Doppel Kuhn/Gromer und in den Einzeln Alex Kuhn 2, Georg Gromer 2, Neuzugang Markus Freudig punktete ebenfalls doppelt und je ein Einzel gewannen Inge Fernholz und Cyril Lebon.

1. Damenmannschaft Bezirksliga:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

Eine knappe 4 zu 6 Niederlage musste die zweite Damenmannschaft gegen SV Deuchelried IV einstecken. Traudl Breyer und Lena Kimmerle verloren jeweils ein Spiel im 5. Satz knapp. Die Punkte für Opfenbach erspielten sich das Doppel Elmenthaler/Breyer und im Einzel Laura Elmenthaler 2 und Selina Trojan 1.

Mädchen U 18 Bezirksklasse

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

Mit einer deutlichen 3 zu 7 Niederlage kehrten die Jungen von Opfenbach aus Neuravensburg zurück. Für Opfenbach punkteten Florian Welte, Philipp Stöckeler und Marcel Welte.

Saisonauftakt der Tischtennis-Teams

1. Herren Bezirksklasse

Der Start in die neue Saison ist der ersten Herrenmannschaft gegen den allerdings ersatzgeschwächten TSV Neukirch gelungen. Mit einem klaren 9 zu 2 kamen die Opfenbacher nach Hause. Für die Westallgäuer spielte erstmals Neuzugang Felix Heider. Die Punkte holten die Doppel Lingg/Klauber; Senser/Faimann und Breyer/Heider. Jeweils einen Einzelpunkt konnten Christian Breyer, Ralf Senser, Wolfgang Lingg, Christian Faimann, Felix Heider und Peter Klauber beisteuern.

2. Herren Kreisliga B

Mit einem Punkt musste sich die Zweite gegen Vogt zufrieden geben. Aus den Doppeln gingen Gromer/Kuhn und Lebon/Klauber siegreich hervor. Neuzugang Markus Freudig mit Partner Josef Meisburger verloren mit 1 zu 3. In den Einzeln konnte Alexander Kuhn beide Punkte einfahren und weitere Einzelpunkte holten Georg Gromer 1, Cyril Lebon 1, Fabian Klauber 1 und Kuhn/Gromer waren nochmals erfolgreich.

1. Damenmannschaft Bezirksliga:

spielfrei

2. Damenmannschaft Bezirksklasse

Mit 3 zu 7 unterlag die zweite Damenmannschaft SV Amtzell III. Für Opfenbach punkteten die Doppel Breyer/Trojan und Kimmerle/Fricker. Lena Kimmerle war es auch die den dritten Punkt im Einzel sicherte.

Mädchen U 18 Bezirksklasse

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

spielfrei

Jungen II U 18 Kreisliga B

spielfrei

Ausflug der Tischtennisabteilung

Der diesjährige Ausflug der Tischtennisabteilung führte auf die Güntlealp in der Nähe von Balderschwang. Nach einer knappen Stunde Aufstieg wurden die Teilnehmer von den Back- und Kochkünsten der Wirtin Evi Bein verwöhnt. Gute Laune und Spaß bei verschiedenen Spielen war Programm, so dass der Abend erst spät in der Nacht Ausklang. Unseren Rollifahrer Philipp hatte die Hüttenwirtin auf die Alpe transportiert. Zurück ging es am nächsten Tag über den Hochschelpen zum Wanderparkplatz an der Bodenseehütte.