6. Daeges-Junior-Cup am 13. und 14. Juli 2019

Gemäß der Tradition aus den letzten Jahren, veranstalten wir auch dieses Jahr wieder unser Jugendturnier.

Am Wochenende des 13. und 14. Juli freuen wir uns Euch wieder auf unserem Sportplatz begrüßen zu dürfen. Der Samstag steht im Zeichen der F- und D-Junioren, die Bambinis und die E-Junioren runden am Sonntag das Wochenende ab.

Wer noch an einer Teilnahme interessiert ist, darf sich gerne unter der E-Mail Ralph.Farenski@gmx.de melden. Es gibt noch freie Plätze – alle Mannschaften sind herzlich willkommen! 

Sportliche Grüße der Fußballjugendabteilung des TSV Opfenbach 

A- und B-Jugend der SG-Westallgäu sind Kreismeister

Die Mannschaften der A- und der B-Junioren der SG Westallgäu haben jeweils die Hallenkreismeisterschaft 2019 errungen.

Nähere Infos zum Erfolg der A-Jugend sind auf der Internetseite der SG-Westallgäu zu finden.

Die neuesten Beiträge der Seite http://sg-westallgaeu.de/blog/ sind zudem im rechten oder unteren Teil dieser Startseite oder auf unserer Seite der Abteilung Fußball-Jugend zu finden.

Erfolgreiche Jugendfussballer der SG Westallgäu:

A-/B-/C-/D-Jugend in der Endrunde der Bezirksmeisterschaft!!

Die Jugendmannschaften der SG Westallgäu haben die Vor- und Zwischenrunden 
im November und Dezember in der Hallenrunde des Bezirk Bodensee sehr erfolg-
reich überstanden. 

Alle Teams von der D- bis zu A-Jugend konnten sich für die jeweiligen Endrunden 
qualifizieren. Die Jugendspieler aus Opfenbach, Heimenkirch und Wohmbrechts 
nehmen damit an den jeweiligen Endrundenturnieren teil. Wie alle Turniere auf der
Bezirksebene werden diese nach den Futsal-Regeln gespielt.  

Inzwischen stehen die Termine der Endrunden fest. Wer gerne mal zuschauen 
möchte hier die genauen Daten und Orte für die einzelnen Mannschaften:

A-Jugend 13.1.19 ab 15 Uhr Grünkraut
B-Jugend 12.1.19 ab 15 Uhr Grünkraut
C-Jugend 13.1.19 ab 12:30h Grünkraut
D-Jugend 13.1.19 ab 15 Uhr Amtzell

Volles Haus beim Nikolausturnen 2018

Zum traditionellen Nikolausturnen des TSV Opfenbach führten, die ca. 100 Kinder und Jugendlichen der Turnabteilung sowie der Fußball Bambinies und F-Jugend, Ihr können den zahlreichen Gästen vor. 

Von Routine konnte jedoch keine Rede sein. Die Übungsleiter haben mit Ihren Gruppen und Mannschaften viele neue, pfiffige Ideen präsentiert und die Veranstaltung somit sehr kurzweilig gestaltet. Von Bürgermeister Matthias Bentz und Rainer Wiedermann wurden zudem zahlreiche Kinder geehrt.

Mit der letzten Darbietung wurde die neu angeschaffte  AirTrek-Matte vorgestellt, welche spektakuläre Turnelemente erlaubt.

Als verdiente Bescherung brachte St. Nikolaus und sein Knecht Rupprecht kleine Bälle mit, welche offensichtlich gut bei den Kindern ankamen.

Vielen Dank an dieser Stelle für die rege Teilnahme der Besucher, den Fleiß der Kinder und die tolle Arbeit der Übungsleiter!

Alle Jahre wieder…


Einladung zum Nikolausturnen
Liebe Kinder, Eltern und Großeltern!
Am Sonntag, 9. Dezember um 14.00 Uhr, findet unser Nikolausturnen statt.
Die Kinder- und Jugendgruppen der Turn- und Fußballabteilung zeigen dabei Ausschnitte aus ihrem Können. Angefangen von unseren Jüngsten, mit Unterstützung ihrer Eltern, über turnerische Grundlagenelemente unserer Mädchen und Buben, kommen wir zu hohen Sprüngen auf der neuen AirtrackMatte. Aber auch das ABC des Fußballs, präsentiert von unseren Bambini und F-Jugend Spielern, bestimmt das Geschehen. Lassen Sie sich überraschen und verbringen Sie mit uns einen sportlichen Adventsnachmittag.

Ihr TSV Opfenbach

Nikolausturnen 2018 – Voranzeige

page4image58513872

Liebe Sportfreunde!

Am Sonntag, 09. Dezember 2018 um 14.00 Uhr findet unser diesjähriges Nikolausturnen statt.
Die Kinder- und Jugendgruppen der Turn- und Fußballabteilung werden Sie sportlich aktiv unterhalten.

Verbringen Sie mit uns einen gemütlichen Adventsnachmittag im Kultur- und Sportzentrum. Auf Ihr Kommen freut sich der TSV Opfenbach.

D1 der SG Westallgäu gewinnt ungeschlagen die Quali-Staffel – Aufstieg in die Leistungsstaffel

Ungeschlagen (6 Siege und 1 Unentschieden) beendete unsere D1-Mannschaft am 27.10.18 ihre Spielrunde und steigt damit in die Leistungsstaffel auf.  Die Spieler vom TSV Opfenbach, TSV Heimenkirch und TSV Wohmbrechts  gewannen auch das letzte Spiel in Gebrazhofen mit 6:2.Natürlich gehörte auch eine Portion Glück dazu, wie beispielsweise im ersten Spiel gegen die SGM Herlazhofen/Friesenhofen als wir  58 Minuten lang eine 1:0 Führung verteidigten. Aber alles in allem spielte unsere Mannschaft eine souveräne Saison. Eng wurde es dann eigentlich nur gegen den SV Eglofs am 3. Spieltag (Endergebnis 3:3), als wir 5 Minuten vor Schluß noch den Ausgleich erzielen konnten. Die restlichen Partien konnten wir deutlich nach unseren Vorstellungen gestalten, selbst gegen den FC Wangen II geriet unser Erfolg nicht mehr in Gefahr.Als einen Garant für unseren Erfolg muss man die tolle Trainingsbeteiligung der Spieler nennen, die es den Trainern, Julian Putze (TSV Wohmbrechts) und Uwe Bellstedt (TSV Opfenbach), sehr erleichterte, ihnen fußballerisches Können zu vermitteln. Auch ist die mannschaftliche Geschlossenheit  sowie ein toller Teamgeist aller Spieler, hervorzuheben.

Ergebnisse vom Fußball-Jugendturnier

1. Turnier am Samstag, 07.07.18: Bambinis
 
Teilnehmer: TSV Opfenbach I + II + III , FV Rot-Weiß Weiler I + II + III , SV Neuravensburg I + II , FC Wangen
1. Platz für alle ( die Tore werden nicht gezählt – Erlebnis vor Ergebnis !! )
 
2. Turnier am Samstag, 07.07.18: D-Jugend ( Modus „Jeder gegen Jeden“ )
 
1. Platz: SG Westallgäu I
2. Platz: FC Wangen IV
3. Platz: FC Wangen II
 
3. Turnier am Sonntag, 08.07.18: F-Jugend ( Halbfinale -> Finale + Platzierungsspiele )
 
1. Platz: TSV Wohmbrechts
2. Platz: TSV Röthenbach
3. Platz: FV Rot-Weiß Weiler I
 
4. Turnier am Sonntag, 08.07.18: E-Jugend ( „Jeder gegen Jeden“ )
 
1. Platz: SV Amtzell
2. Platz: SGM Achberg / Neuravensburg
3. Platz: SG Unterzeil / Reichenhofen

C-Junioren der SG Westallgäu werden Meister

Die Mannschaft der Spielgemeinschaft Westallgäu mit den Spielern aus den drei Vereinen TSV Heimenkirch, TSV Opfenbach und TSV Wohmbrechts waren am vergangenen Wochenende die glücklichen, aber verdienten Sieger in der Kreisstaffel 4. Das Team der beiden Trainer, Phillip Michel und Christian Eger, hatte ganz offensichtlich die besseren Nerven, spielte aber auch konzentriert und clever. So gewann die SG Westallgäu das „Endspiel“ um den Titel in Isny gegen die bis dahin ungeschlagene und favorisierte Mannschaft des FC Isny mit 3:0 (1-0). Damit setzten sich die Westallgäuer (Jahrgang 2003/2004) mit 18 Punkten und 29:7 Toren am letzten Spieltag an die Spitze der Tabelle. Der FC Isny wurde Zweiter mit 16 Punkten (36:7 Tore). Staffelleiter Josef Baur (Foto ganz links) überreichte der Mannschaft den Meister-Wimpel des WFV. In der nächsten Saison spielt die SG Westallgäu wieder eine Klasse höher und somit in der Leistungsstaffel.