D1 der SG Westallgäu gewinnt ungeschlagen die Quali-Staffel – Aufstieg in die Leistungsstaffel

Ungeschlagen (6 Siege und 1 Unentschieden) beendete unsere D1-Mannschaft am 27.10.18 ihre Spielrunde und steigt damit in die Leistungsstaffel auf.  Die Spieler vom TSV Opfenbach, TSV Heimenkirch und TSV Wohmbrechts  gewannen auch das letzte Spiel in Gebrazhofen mit 6:2.Natürlich gehörte auch eine Portion Glück dazu, wie beispielsweise im ersten Spiel gegen die SGM Herlazhofen/Friesenhofen als wir  58 Minuten lang eine 1:0 Führung verteidigten. Aber alles in allem spielte unsere Mannschaft eine souveräne Saison. Eng wurde es dann eigentlich nur gegen den SV Eglofs am 3. Spieltag (Endergebnis 3:3), als wir 5 Minuten vor Schluß noch den Ausgleich erzielen konnten. Die restlichen Partien konnten wir deutlich nach unseren Vorstellungen gestalten, selbst gegen den FC Wangen II geriet unser Erfolg nicht mehr in Gefahr.Als einen Garant für unseren Erfolg muss man die tolle Trainingsbeteiligung der Spieler nennen, die es den Trainern, Julian Putze (TSV Wohmbrechts) und Uwe Bellstedt (TSV Opfenbach), sehr erleichterte, ihnen fußballerisches Können zu vermitteln. Auch ist die mannschaftliche Geschlossenheit  sowie ein toller Teamgeist aller Spieler, hervorzuheben.

Ergebnisse vom Fußball-Jugendturnier

1. Turnier am Samstag, 07.07.18: Bambinis
 
Teilnehmer: TSV Opfenbach I + II + III , FV Rot-Weiß Weiler I + II + III , SV Neuravensburg I + II , FC Wangen
1. Platz für alle ( die Tore werden nicht gezählt – Erlebnis vor Ergebnis !! )
 
2. Turnier am Samstag, 07.07.18: D-Jugend ( Modus „Jeder gegen Jeden“ )
 
1. Platz: SG Westallgäu I
2. Platz: FC Wangen IV
3. Platz: FC Wangen II
 
3. Turnier am Sonntag, 08.07.18: F-Jugend ( Halbfinale -> Finale + Platzierungsspiele )
 
1. Platz: TSV Wohmbrechts
2. Platz: TSV Röthenbach
3. Platz: FV Rot-Weiß Weiler I
 
4. Turnier am Sonntag, 08.07.18: E-Jugend ( „Jeder gegen Jeden“ )
 
1. Platz: SV Amtzell
2. Platz: SGM Achberg / Neuravensburg
3. Platz: SG Unterzeil / Reichenhofen

C-Junioren der SG Westallgäu werden Meister

Die Mannschaft der Spielgemeinschaft Westallgäu mit den Spielern aus den drei Vereinen TSV Heimenkirch, TSV Opfenbach und TSV Wohmbrechts waren am vergangenen Wochenende die glücklichen, aber verdienten Sieger in der Kreisstaffel 4. Das Team der beiden Trainer, Phillip Michel und Christian Eger, hatte ganz offensichtlich die besseren Nerven, spielte aber auch konzentriert und clever. So gewann die SG Westallgäu das „Endspiel“ um den Titel in Isny gegen die bis dahin ungeschlagene und favorisierte Mannschaft des FC Isny mit 3:0 (1-0). Damit setzten sich die Westallgäuer (Jahrgang 2003/2004) mit 18 Punkten und 29:7 Toren am letzten Spieltag an die Spitze der Tabelle. Der FC Isny wurde Zweiter mit 16 Punkten (36:7 Tore). Staffelleiter Josef Baur (Foto ganz links) überreichte der Mannschaft den Meister-Wimpel des WFV. In der nächsten Saison spielt die SG Westallgäu wieder eine Klasse höher und somit in der Leistungsstaffel.


Einladung zum 5. „ Daeges Junior Cup“

pastedGraphic.png                           pastedGraphic_1.png
Einladung zum 5. „ Daeges Junior Cup“
Hiermit möchten wir Euch ganz herzlich, zu unserem bereits zum 5. Mal ausgetragenen
 „ Daeges Junior Cup“ nach Opfenbach einladen.
Gespielt wird am:
Samstag, den 07.07.18 
Sonntag, den 08.07.18   
Der Samstag wird vormittags von den Bambinis eröffnet, nachmittags folgen die D-Junioren. Den Sonntag beginnen wir mit den F-Junioren, gefolgt von den E-Junioren.
 Alle Altersgruppen spielen auf  ihren Regelspielfeldern, also auch mit den gleichen Spielerzahlen wie bei den Punktspielen. Bei den Spielern ab E-Jugend besteht Passzwang.
Die Startgebühr beträgt 25,00 € und es wird nach den Regeln des WFV gespielt. 
Es gibt wieder schöne Pokale und Sachpreise zu gewinnen.
               

Die Teilnahme entscheidet sich in nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Es bekommt jeder Anmeldende eine Rückmeldung. Bälle zum Warmspielen sind bitte mitzubringen.
Bitte sendet Eure Anmeldung an folgende Adresse.:

                       
uwebellstedt@gmail.com

Für Rückfragen stehen wir Euch gern unter der Rufnummer 0172 7909876 zur Verfügung.
Auf Euer Kommen und faire Spiele freut sich

Die Fußballjugendabteilung des TSV Opfenbach    

                                                                                                        pastedGraphic_2.png

A-Jugend zieht souverän in die Finalrunder des 1B Turniers ein

Am Mittwoch Abend fand das Halbfinale des 1B Turnieres in Hard statt. 

Da Joshua Summer krankheitsbedingt fehlte, hütete für Ihn Elias Kuhn als Gastspieler das Tor. Ebenso konnte man Marius Diem für einen Einsatz gewinnen. Er eretzte Samuel Sauter, der ebenso krankheitsbedingt absagen musste. 

Mit Siegen gegen den Zimm FC Wolfurt (1:0), Vollbad FC Götzis (5:3), SC Montafon Vandans (1:0) und einem Unentschieden gegen den FC Lustenau (0:0) setzte man sich in dieser Gruppe souverän durch und belegte den 1.Platz in dieser Halbfinalgruppe. 

Am Samstag findet nun die Finalrunde beim 1B Turnier statt. 

Die A-Jugend der SG Westallgäu beim Seehallencup in Österreich im Halbfinale

Mit dem älteren Jahrgang der A-Jugend fuhr Trainer Stephan Waibel zum 1B-Turnier in Hard. Gespielt wurde auf Kunstrasen mit Rundumbande.
Im ersten Spiel gegen den SCR Cashpoint Altach taten sie sich noch schwer, da die überwiegend älteren Spieler Ihre Erfahrung gegen unsere Jungs einsetzten und verloren knapp mit 1:2.

Jedoch steigerten Sie sich im zweiten Spiel und konnten dem SW Bregenz einen Punkt abknöpfen (0:0). Allerdings hätte man schon dieses Spiel gewinnen müssen.
Im dritten Spiel gelang dann der doch so wichtige Sieg gegen den SV Gaißau. Er fiel zwar mit 1:0 denkbar knapp aus, war jedoch hoch verdient.

Im entscheidenden vierten Spiel reichte unseren Jungs wieder ein Unentschieden, was zum Erreichen des dritten Platzes in der Gruppe ausreichte.
Somit konnten Sie sich für das Halbfinale am 9.1.18 ab 18 Uhr qualifizieren.
Für die SG spielten: 
Joshua Summer, Semih Limberger, Mario Jordan, Enrico Cetrangolo   >>   Heimenkirch
Simon Eger, Florian Losert   >>   Opfenbach
Samuel Sauter, Marius Lusch   >> Wohmbrechts
Das Halbfinale wird nun am Dienstag, den 9.1.18, ab 18 Uhr gespielt!


B-Jugend der SG Westallgäu holt Kreismeisterschaft


In der ersten Januarwoche fanden bereits die Hallen-Kreismeisterschaften für A-, B- C- und D-Juniorenmanschaften im Landkreis Lindau statt. Veranstalter war der FC Lindenberg.

Dabei holten die B-Jugendlichen der SG Westallgäu den Titel des Kreismeisters. Nach der Vorrunde mit zwei Siegen gegen Oberreute/Stiefenhofen/Röthenbach (5:0) bzw. gegen Hege/Nonnenhorn/Bodolz (4:0) und einer einer Niederlage gegen den TSV Schlachters (1:5) wurde im Halbfinale der TSV Oberreitnau besiegt. Im Finale wurde dann der Gastgeber FC Lindenberg in einem spannenden Match mit 2:1 besiegt.

Bei der A-Jugend – wie auch bei der C-Jugend – wurde das Halbfinale knapp verpasst, so dass für beide nur noch das Spiel um Platz 5 möglich war. Die A-Junioren wurden durch ein 3:1 gegen den TSV Oberreitnau noch Fünfter, während die C-Jugend mit dem gleichen Ergebnis gegen die SG Maierhöfen/Grünenbach verlor und den sechsten Platz erreichte. 

Das Ergebnis der D-Junioren-Kreismeisterschaft wird nachgereicht!  



Nikolausturnen am 10. Dezember 2017



10. Dezember, 14.00 Uhr
     Nikolausturnen 2017
            Programm(Moderation Simon Baur)
    Einzug unserer Kinder- und Jugendgruppen
    Einzug von Sankt Nikolaus und Knecht Rupprecht
    Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Klaus Vörös
                        Vorführungen unserer Kinder- und Jugendgruppen
    Kleinkinderturnen – Balanceakt
    Eltern- und Kindturnen
    Bubenturnen – Ob Reck, Sprung oder Boden, Hauptsache toben
    Mädchenturnen – Viel BOCK auf Turnen und echt was auf dem KASTEN
    Fußball Bambini und F-Jugend
    GymDance – Showtanz
    Sportler-Ehrung
    Gerätturnen Leistungsriege – Auszüge aus dem Wettkampfprogramm
Mädchen – Reck, Schwebebalken und Boden
Buben – Ringe, Pauschenpferd und Boden
Gaben Verteilung durch Sankt Nikolaus

            Die Aufsichtspflicht liegt nur während der Aufführungen bei den jeweiligen Übungsleitern!

 

B-Jugend: SG Westallgäu steigt wieder in die Leistungsstaffel auf


Nur wenige Monate nach dem bitteren Abstieg in die Kreisstaffel schaffte die Mannschaft der SG Westallgäu als Sieger der Kreisstaffel 3 die sofortige Rückkehr in die Leistungsstaffel des Bezirks Bodensee. Die Jugend-Fußballer aus Opfenbach, Heimenkirch und Wohmbrechts und Trainer Fabian Schymura feierten am siebten und letzten Spieltag den 6 Sieg und belegten mit 18 Punkten (27:11 Tore) den 1.Platz vor dem Team der SGm Maierhöfen-Grünenbach/Kleinhaslach  (16 Punkte). Das letzte Spiel wurde mit 4-1 gegen die SGm aus Argental/Tannau/Neukirch II gewonnen . Die Tore im entscheidenden Spiel am 3.11.17 auf dem Kunstrasenplatz in Heimenkirch erzielten Mika Holzner, Timo Hödl, Paul Epple und Gabriel Müller. Der Gegentreffer fiel erst in der 80.Minute. Drei Spieler standen bei allen Spielen von der ersten bis zur letzten Minute auf dem Feld: Torhüter Ryse Maurus, Mika Holzner und Tobias Spiegel.  Mit je acht Toren waren Timo Hödl und Gabriel Müller die erfolgreichsten Torschützen. Herzlichen Glückwunsch dem ganzen Team und seinem Trainer!!




Spielergebnisse der Jugendabteilung: 1. – 3. Spieltag

D 1-Junioren:
SG Westallgäu – TSV Tettnang II      7:1
Spvgg Lindau – SG Westallgäu          1:2
SG Westallgäu – SGM Tannau/Neukirch  6:0
D2-Junioren:
SG Westallgäu II – SGM Herlatzhofen/Friesenhofen II  2:2
SGM Kisslegg/Immenried II – SG Westallgäu II   0:1
SG Westallgäu II – FC Isny II   0:1
C-Junioren:
SG Westallgäu – SGM Argental /Neukirch/Tannau II    10:1
FC Wangen II – SG Westallgäu     2:1
SG Westallgäu – SGM Haslach/Amtzell    1:2
B-Junioren:
SG Westallgäu – SGM Schlachters/Hergensweiler/Oberreitnau   3:0
SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz – SG Westallgäu   5:2
SG Westallgäu – SGM Maierh./Grünenb/Kleinh.     2:0
A-Junioren:
SG Westallgäu – TSG Ailingen    3:4
TSV Tettnang – SG Westallgäu   3:5

SGM Kressbronn/Bodolz/Hege – SG Westallgäu   4:2