Bericht für die erste Tischtennis-Herrenmannschaft


Einen wichtigen Sieg konnten die Opfenbacher Herren gegen Kisslegg einfahren. Erstmal hielt sich das vordere Paarkreuz mit Torsten Bitter und Bernd Deinhart schadlos und punkteten 4 mal. Endlich konnte Bernd Deinhart einen knappen 5-Satz „nach Hause“ bringen. Die weiteren Punkte für Opfenbach holten die Doppel Lingg/Klauber und Schuster/Breyer und in den Einzeln Michael Schuster, Wolfgang Lingg und Peter Klauber. Somit steht die Mannschaft mit 10 zu 6 Punkten komfortabel im Mittelfeld der Tabelle. Die Zweite Mannschaft um Georg Gromer spielte gegen Lindenberg 8 zu 8.
Peter Klauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.