Bambinis beenden ihre Hallensaison mit einem 3.Platz in Neuravensburg

Zwei torlose Unentschieden und ein 2:0 Erfolg reichten leider nicht zum Einzug ins Finale, beim gestrigen Hallenturnier in Neuravensburg. Es wurde super nach vorn gespielt, bei Ballverlust sofort wieder der Ball erobert , aber zweimal scheiterten unsere Kicker, trotz pausenlosen anrennens, einfach an einem Bollwerk von zum Teil einen Kopf größeren Gegenspielern. Es sollte einfach nicht sein. Unsere Kicker können trotzdem stolz auf ihre Leistung sein, bekamen sie doch indirekt großen Respekt vom Gegner gezollt, als diese sich untereinander unterhielten und meinten “ die sind ein schwieriger Gegner!“ Im Spiel um Platz drei gegen Neuravensburg stand es nach Ablauf der regulären Spielzeit 1:1 und so musste ein 7m Schießen entscheiden. Obwohl unsere Kicker dieses noch nie erlebt haben, meisterten sie auch diese Hürde bravourös und gewannen schlußendlich verdient. Ein besonderes Lob muß man unserem Torwart, Robin Gromer, ausstellen, der alle 7m hielt!
Die Hallensaison war schön, intensiv und erfolgreich (1 erster, 1 zweiter,1 vierter,1 fünfter und 1 dritter Platz), aber jetzt freuen wir uns aufs Frühjahr und endlich wieder draußen kicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.